Die MMC Kids Collections in Schkeuditz liegt etwas abseits der obligatorischen Reiserouten vieler Einkäufer. dennoch bot das MMC Anfang Februar ein positives Ambiente und eine rege Ordertätigkeit.

Der letzte Ordertagstermin in diesem Winter war die MMC Kids Collections in Schkeuditz vor den Toren Leipzigs. Die Veranstaltung ist auf Händler für Kindermode in den neuen Bundesländern ausgerichtet. Sie bietet einen kompakten Überblick über die größeren nationalen Anbieter wie Blue Seven, Kids Fashion Group, Lego Wear oder Sanetta, die mit ständigen Showrooms als Mieter ohnehin präsent sind. Das Angebot an während der Ordertage zusätzlichen Anbietern ist leider sehr begrenzt. Immerhin nehmen auch Anbieter wie Ewers Strümpfe, Maximo, Nickel oder Püttmann die Veranstaltung wahr, um sich den Händlern zu präsentieren. Erstmals war wieder Blue Effect dabei. Der Veranstaltung wäre ein breiteres Angebot zu wünschen, da die circa 250 Besucher aktuell einen nur begrenzten Überblick über den Markt erhalten. Dabei bietet das Mitteldeutsche Mode-Center eine moderne Innenarchitektur, der Service ist gut und die Showrooms sind modern. Zudem wurde am Wochenende sehr rege geordert.