Die im Jahr 2014 vom Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller (BDKH) ins Leben gerufene Initiative „Kleine Helden leben sicher“ wird seit diesem Jahr unterstützt von Natalie Deubler, Produktmanagerin für den Bereich Konsumgüter bei der Dekra Automobil. Die Wirtschaftschemikerin berät dort über Schadstoffe, konkrete Produktanforderungen und Verpackungsspezifikationen.

„In meinem Verantwortungsbereich muss ich im Bereich Normen, Grenzwerte und Entwicklungen immer auf dem neuesten Stand sein“, erklärt Deubler. „Aus diesem Grund ist ein Mitwirken in dem Expertenpanel der Initiative für mich eine spannende Aufgabe, um in diesem dynamischen und verantwortungsvollen Feld neue Impulse zu liefern. Außerdem möchte die Initiative ‚Kleine Helden leben sicher‘ Eltern beratend zur Seite stehen, Unsicherheiten abbauen und das Thema Kindersicherheit dauerhaft auf der gesellschaftlichen Agenda etablieren. Das halte ich persönlich für äußerst sinnvoll und wichtig.“ Der Fokus der Initiative liegt 2016 auf dem Thema Materialien und Inhaltsstoffe bei Kinderprodukten.