Das Institut Iconkids & Youth International Re­search hat in der Studie „Kids License Monitor“ (I/2016) untersucht, welche Lizenzwaren bei Kindern besonders gut ankommen. Das Ergebnis: Die Minions sind in Deutschland bei den Vier- bis Zwölfjährigen immer noch die Lizenz mit der höchsten Beliebtheit.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen „Ice Age“ und „Spider-Man“. Welche Lizenz wie gut ankommt, hängt auch von Alter und Geschlecht der Zielgruppe ab: So konnte Spider-Man die Minions bei den vier- bis sechsjährigen Jungen auf den zweiten Platz verweisen, auch bei den sieben- bis neunjährigen Jungen liegt der Spinnenmann vorne. „Star Wars“ ist am stärksten gefragt bei den zehn- bis zwölfjährigen Jungen. Bei den Mädchen liegt „Frozen“ vorne, sowohl bei den Vier- bis Sechs-, als auch bei den Sieben- bis Neunjährigen. Die ältesten Mädchen hingegen bevorzugen die Minions.

Für den Kids Li­cense Monitor wurden insgesamt 1.266 Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren in Deutschland, Frankreich und Großbritannien befragt. Die aktuelle Ausgabe des Kids License Monitors ist ab sofort erhältlich.