Kind + Jugend ab 2017 mit mehr Fläche

0

Noch laufen die Vorbereitungen für die diesjährige Veranstaltung der Kind + Jugend, die vom 15. bis zum 18. September in Köln erneut als Weltleitmesse für die Baby- und Erstausstattung die wichtigsten Aussteller und Einkäufer aus aller Welt in Deutschland zusammenbringen wird. Doch bereits jetzt sind für die Branchenmesse Veränderungen für das Jahr 2017 abzusehen. Der Veranstalter Koelnmesse wird in den kommenden Jahren nach und nach das Messegelände modernisieren, wovon auch die Hallen 10 und 11 profitieren werden. Zugleich sind aus Brandschutzgründen die Gänge in den Hallen zu verbreitern, sodass von den genutzten Flächen knapp 1.000 Qua­dratmeter weg­fallen werden. Daher wird ab 2017 für die Kind + Jugend die Halle 4 eröffnet, durch die rund 10.000 Quadrat­meter zusätzlich zur Verfügung stehen werden. So wird nicht nur der brandschutzbeding­te Wegfall kompensiert, son­dern­ es eröffnen sich für die nahezu komplett ausgebuchte Veranstaltung neue Spielräume. Projektleiter Thomas Postert betont, dass auch künftig scharf darauf geachtet wird, das Ausstellerumfeld nicht zu verwässern, sondern vielmehr durch neue Produktbereiche, die im Handel die bestehenden Sortimente ergänzen, anzureichern.

Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Kind + Jugend ab 2017 mit mehr Fläche
erschien in der gedruckten Ausgabe von Childhood Business:
Ausgabe 06 / 2016 vom 23.06.2016 auf Seite 44
Hier geht es zu weiteren Beiträgen aus der Ausgabe.

Share.