Replay stärkt Management

0

Bei dem Unternehmen Fashion Box, welches hinter Replay, Replay & Sons und We are Replay steht, zeichnet sich ein Umbruch ab. Aldo Palmeri, der ehemalige Benetton-Manager, wurde von der italienischen Denim-Gruppe zum Managing Director ernannt. Palmeri wurde damit beauftragt, das Unternehmen effizienter aufzustellen. Erst im vergangenen März ist Belle International, ein Einzelhändler aus Hongkong, bei der Fashion Box eingestiegen und verfügt über 29 Prozent der Anteile. Die Zeichen deuten damit klar auf eine inter­ne Restrukturierung. Die Hauptanteile gehörten allerdings auch weiterhin über die Equibox-Holding den Brüdern Matteo und Massimo Sinigaglia. Aldo Palmeri wird sich mit Eintritt in das Unternehmen Fashion Box der Organisation sowie dem Verwaltungs- und Finanzmanagement annehmen. Der Heimatmarkt soll gestärkt und nach Asien expandiert werden. Fashion Box ist weltweit in 50 Ländern mit 200 Stores und bei rund 3.000 Multibrand-­Stores vertreten. 2014 verzeichnete die Gruppe einen Umsatz von 204 Millionen Euro, wobei 87 Prozent außerhalb Italiens erwirtschaftet wurden.

Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Replay stärkt Management
erschien in der gedruckten Ausgabe von Childhood Business:
Ausgabe 06 / 2016 vom 23.06.2016 auf Seite 8
Hier geht es zu weiteren Beiträgen aus der Ausgabe.

Comments are closed.