Philips Avent gehört zu den großen, technisch ausgerichteten Anbietern im Bereich der Erstausstattung. Janina Panitz im Gespräch über die Stellung der Marke im Fachhandel.

Childhood Business: Wie unterscheiden sich Ihre Produkte von denen anderer Marktteilnehmer?

Janina Panitz, ­Professional Marketing Managerin im Bereich Philips Personal Health, ist seit über zwölf Jahren im Unternehmen und für den Bereich der Avent-Produkte tätig.
Janina Panitz, ­Professional Marketing Managerin im Bereich Philips Personal Health, ist seit über zwölf Jahren im Unternehmen und für den Bereich der Avent-Produkte tätig.

Janina Panitz: Wir richten uns bei all unseren Produktinnovationen am „Naturgedanken“ aus. So belegen aktuelle Studien einen positiven Zusammenhang zwischen der Entspannung, dem Wohlbefinden der Mutter während des Stillens und dem Milchfluss. Die Komfortmilchpumpe von Philips bietet der stillenden Mutter bewiesenermaßen den höchsten Komfort im Vergleich zu anderen auf dem Markt befindlichen Modellen. Dank patentierter Massagekissen setzt der Milchfluss bei Nutzung der Avent-Milchpumpe behutsam ein. Das ist sehr angenehm für die Mutter und sie kann sich entspannt zurücklehnen.

CB: Inwiefern gibt es überhaupt noch Optimierungspotenzial bei Ihren Produkten? 

JP: Ob Milchpumpe, Flasche, Schnuller oder Dampfgarer: Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Mutter und Kind immer und überall mit den besten Produkten für ihre jeweiligen Bedürfnisse zu unterstützen. Aus diesem Grund beobachten wir regelmäßig den Markt, identifizieren Trends, stu­dieren und initiieren wissenschaftliche Erkenntnisse und entwickeln die Avent-Produkte daraufhin konstant weiter, um Mutter und Kind in den so wichtigen ersten Lebensphasen bestmöglich zu begleiten. Unser besonderer Fokus liegt auf der engen Zusammenarbeit mit wissenschaftlichem als auch medizinischem Fachpersonal. Gemeinsam mit den Experten entwickeln wir neue Produkte und investieren natürlich immer auch in die Weiterentwicklung existierender Modelle.

CB: Wie unterstützen Sie den Fachhandel? 

JP: Wir bieten unseren Händlern spezielle mit Philips Avent gebrandete PoS-Materialien wie aufmerksamkeitsstarke Displays, aufwendige Broschüren oder Flyer. Weiterhin können unsere Handelspartner sich jederzeit an den dezidierten Philips Avent- Außendienst wenden oder auch an terminierten Schulungen teilnehmen.

CB: Stellen Sie im Gegenzug selbst Ansprüche an die Handels­partner?

JP: Da der Bereich Stillen ein beratungsintensiver Bereich ist, erwarten wir von unseren Partnern eine kompetente, individuelle und auch diskrete Kundenberatung auf Augenhöhe. Weiterhin legen wir großen Wert auf eine optimale Platzierung unserer Produkte und der hochwertigen Verkaufsunterlagen am PoS, um den Endkunden bestmöglich zu informieren und letztlich von Philips Avent zu überzeugen.


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
„Unsere Produkte bieten den höchsten Komfort.“
erschien in der gedruckten Ausgabe 06 / 2016 von Childhood Business vom 23.06.2016 auf Seite 65

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.