Little Miss Aoki wird bezahlbar

0

2016 08 Little miss AokiDas für seine extravaganten und sehr teuren Kreationen bekannte Label Mischka Aoki hat für 2017 mit „Little Miss Aoki“ eine preisgünstigere Kollektion angekündigt. „Mischka Aoki ist sicherlich nicht für jedermann, aber es gibt eine Nachfrage, die sich nach Mischka Aoki sehnt. Für diese Marktlücke haben wir Little Miss Aoki entwickelt und wollen so noch mehr Menschen weltweit erreichen”, sagte Winnie Aoki, Gründerin und Präsidentin von Mischka Aoki.

 

Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Little Miss Aoki wird bezahlbar
erschien in der gedruckten Ausgabe von Childhood Business:
Ausgabe 08 / 2016 vom 21.07.2016 auf Seite 15
Hier geht es zu weiteren Beiträgen aus der Ausgabe.

Comments are closed.