Textildiscounter KiK bietet GOTS-zertifizierte Babymode

0
2016 08 KiK_Mini Baby Organic Cotton Kollektion

Harte Konkurrenz für Hersteller und Einzelhanddel. KiK bietet GOTS-zertifizierte Babymode an.

Der Textildiscounter KiK bietet mit der ab Anfang August 2016 erhältlich „Organic Cotton Kollektion“ nachhaltige und umweltschonende Produkte an, die die „Mini-Baby Kollektion“ erweitern. Die Bodys, Shirts und Hosen stammen aus der Linie der Traditionsmarke Ergee. Die Preise starten ab 3,99 Euro und die Produkte werden in den Größen 42 bis 68 angeboten. Die neue Organic-Linie setzt Materialien nach dem GOTS-Standard als auch nach Oekotex-zertifizierte Materialien ein.

„Uns ist es wichtig unser Sortiment stets zu erweitern und unseren Kunden sowohl in Bezug auf die Qualität als auch den Preis immer das Beste zu bieten. Daher freuen wir uns, dass ab sofort auch die Kleinsten von unserer Bio-Baumwoll-Kollektion profitieren können. Die Artikel sehen nicht nur niedlich aus, sondern sind durch das GOTS-Siegel und den Oekotex-Standard von bester Qualität‘‘, sagt eine Unternehmenssprecherin von KiK

Kik beschäftigt über 24.000 Mitarbeitern in 3.400 Filialen in neun europäischen Ländern. Der Netto-Jahresumsatz beträgt 1,81 Mrd.

Aktualisierung am 20.2.22017: Das Unternehmen KiK teilte heute mit, dass es zwischenzeitlich erfahren habe, dass der Lieferant zu Unrecht das Produkt als „GOTS-zertifiziert“ bezeichnet hatte, da nicht alle Produktionsstufen GOTS- zertifiziert waren. Die Zertifizierung nach Oekotex bleibe aber davon unberührt. Auf Nachfrage bestätigte Katharina Mareike Jonas, stellvertretende Abteilungsleiterin der Unternehmenskommunikation von KiK, dass sich das Unternehmen um alternative Zulieferer bemüht, die eine vollständige GOTS-Zertifizierung nachweisen können, um künftig wieder entsprechende Babybekleidung in GOTS-Qualität im Sortiment zu haben.

Comments are closed.