Die GDS bietet in Halle 3 einen eigenen Bereich für KinderschuheDie GDS wird den Termin für den kommenden Sommer 2017 umlegen. Statt wie ursprünglich angekündigt vom 25. bis 27. Juli 2017 wird die Schuhmesse erst Anfang September stattfinden. Die GDS soll damit zeitlich näher an der Saison stattfinden. Zudem wird die Tagefolge auf Sonntag bis Dienstag geänderter. Damit möchte die Messe zukünftig auch dem vom Inhaber geführten Einzelhandel entgegen zu kommen. Den genauen Termin im September will die Messe im Dezember 2016 mitteilen. Und noch ist auch unsicher, ob die GDS auf dem Geländer der Messe Düsseldorf stattfinden wird oder ob sie an eine neue Location ziehen muss. Darauf haben sich die Messe Düsseldorf und der Beirat jüngst geeinigt.

Anlass für diese Entscheide ist die Entwicklung der Schuhbranche: Auf die durch das veränderte Konsumverhalten, Pure-Online-Player und vertikale Anbieter veränderte Handelsstruktur muss eine Messe reagieren, erklärt Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf, „Vor drei Jahren haben wir in Absprache mit Industrie und Handel die GDS mit einem frühen Termin als Kommunikations- und Informationsmesse positioniert – passend zum damaligen Status Quo. Inzwischen ist viel passiert und es herrscht eine große Dynamik im Schuhmarkt. Mit wem man auch spricht, jeder bestätigt eine große Unsicherheit im Markt. Auch wenn die Bedürfnisse der einzelnen Marktteilnehmer extrem unterschiedlich sind, hat sich in intensiven Gesprächen mit einem erweiterten Beiratskreis herauskristallisiert, dass sich die Branche eine starke internationale GDS wünscht. Es gilt mehrere Zielsetzungen zu erfüllen: Die GDS bleibt eine wichtige Basis für den Informationsaustausch. Die Industrie möchte auf der GDS weiterhin ihre Markenwerte präsentieren, gleichzeitig soll das Ordergeschäft zukünftig mehr in den Mittelpunkt gestellt werden. Wichtig ist der Branche im Hinblick auf die Marktveränderungen auch, dass die GDS näher an die Saison rückt. Deswegen haben wir gemeinsam mit dem erweiterten Beirat entschieden, die GDS im Sommer 2017 Anfang September zu veranstalten. Außerdem wird die Messe von Sonntag bis Dienstag stattfinden, um zukünftig auch dem Inhaber geführten Einzelhandel entgegen zu kommen.“

Der neue Termin für die GDS im September 2017 kollidiert derzeit noch mit dem engen Veranstaltungsplan der ausgelasteten Messe Düsseldorf. Dornscheidt sieht darin aber kein Hindernis: „Die Maxime der Messe Düsseldorf lautet: Wir sind ein verlässlicher Partner für die Industrie. Deshalb werden wir entsprechend flexibel reagieren und den Wandel in der Schuhbranche aktiv mitgestalten, auch wenn dies bedeutet, dass wir uns möglicherweise für eine andere Location entscheiden müssen.“

Zur vom 07. bis 09. Februar 2017 stattfindenden GDS erwartet die Messe Düsseldorf mehr als 700 Brands. Ergänzend wird es wieder ein informatives Trendprogramm geben. Parallel zur GDS wird die tag it! mit ca. 150 Ausstellern stattfinden.