Clemens Maier ist neuer Vorstandsvorsitzender der Ravensburger AG

0

Der Aufsichtsrat der Ravensburger AG hat am 26. Januar 2017 Vorstandsmitglied Clemens Maier zum Vorsitzenden des Vorstands bestellt. Maier übernimmt ab 1. April 2017 den Vorsitz von Karsten Schmidt, der sich nach 15 Jahren erfolgreicher Tätigkeit im Alter von 60 Jahren aus dem Unternehmen verabschiedet. Er hinterlässt die Ravensburger Gruppe in guter Verfassung.

Karsten Schmidt, scheidender Vorstandsvorsitzender der Ravensburger AG

Karsten Schmidt, scheidender Vorstandsvorsitzender der Ravensburger AG

Karsten Schmidt brachte in den 15 Jahren seiner Amtszeit das Unternehmen aus einer schwierigen wirtschaftlichen Phase zurück auf einen stabilen und profitablen Wachstumskurs. Der Umsatz von Ravensburger wuchs unter Schmidt von 288 Millionen Euro auf heute über 450 Millionen Euro und verzeichnete durchgängig hohe Renditen. Schmidt erneuerte und emotionalisierte behutsam die Ravensburger Marke und stärkte die Innovationskraft des Unternehmens. Einige der erfolgreichsten Produktmarken auf dem deutschen Spielwarenmarkt entstanden in seiner Ägide. So trieb Schmidt erfolgreich auch die Erweiterung haptischer Produkte um digitale Elemente voran, um das Spielerlebnis zu erhöhen.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats Dr. Dieter Kurz sagte: „Wir danken Karsten Schmidt für seine außerordentlichen Verdienste um das Unternehmen. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit Clemens Maier, der gezeigt hat, dass er bestens auf die Aufgabe als Vorstandsvorsitzender vorbereitet ist.“

Clemens Maier, Vorstandsvorsitzender der Ravensburger AG ab April 2017

Clemens Maier, Vorstandsvorsitzender der Ravensburger AG ab April 2017

Der studierte Volkswirt Clemens Maier, heute 45 Jahre alt, ist bereits seit elf Jahren bei Ravensburger und übernahm in dieser Zeit immer mehr Verantwortung. Nach dem Einstieg als Geschäftsführer der spanischen Tochtergesellschaft leitete er das Innovationsmanagement am Hauptsitz in Ravensburg und trug wesentlich zur Einführung der erfolgreichen Produktreihe Tiptoi bei. Seit 2011 ist Maier Mitglied im Vorstand und führt dort neben dem Buchverlag und dem Bereich Freizeit und Promotion die Akquisitionen Wonder Forge in USA und Brio in Schweden. Vor seinem Start bei Ravensburger sammelte er international Erfahrungen bei Medien- und Verlagshäusern wie Nickelodeon, London und Random House, New York. Maier gehört zur Inhaberfamilie und ist Urenkel des Unternehmensgründers.

Hanspeter Mühle, Vize-Vorstand der Ravensburger AG, verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Personal, IT und Recht, Kinder- und Jugendbuch sowie Freizeit- und Promotion

Hanspeter Mühle, Vize-Vorstand der Ravensburger AG, verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Personal, IT und Recht, Kinder- und Jugendbuch sowie Freizeit- und Promotion

Künftig besteht der Vorstand aus zwei Personen. Maier verantwortet als Vorstandsvorsitzender die Bereiche Spiele, Puzzles, Beschäftigung; Brio sowie Ravensburger North America. Vorstandsmitglied Hanspeter Mürle, der seit 2015 bei Ravensburger tätig ist, leitet die Bereiche Finanzen, Personal, IT und Recht, Kinder- und Jugendbuch sowie Freizeit- und Promotion.

 

Share.