Tom Tailor Kids als Lizenz der Kids Fashion Group

0

Die Kids Fashion Group (KFG) konnte einen über zehn Jahre laufende Lizenzvereinbarung mit der Tom Tailor Group für eine Kindermodelinie vereinbaren. Damit sichert sich die KFG nach Lizenzen der Marken Marc O’Polo und Geox ein weiteres namhaftes Label. Aktuell gehören 13 Marken zur KFG-Gruppe.

Die Lizenz umfasst die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb im Wholesale und startet an dem 1. Juni 2017. Die erste von der KFG verantwortete Kollektion für Tom Tailor Kids wird im Frühjahr 2018 in die Shops kommen. Die Kids-Kollektion wird auch zukünftig im Online-Shop, bei Handelspartnern und in Stores von Tom Tailor erhältlich sein.

Beide Unternehmen arbeiten seit Monaten eng zusammen, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten und die langjährig aufgebaute Expertise in die Lizenzproduktion zu übertragen. Dies gilt auch für die Mitarbeiter, die im Rahmen eines Betriebsübergangs zu der KFG wechseln werden. Ziel der Lizenzvergabe sei es, „das Vertriebsnetzwerk auszubauen, das Umsatzwachstum anzukurbeln und die notwendige Kosteneffizienz zu schaffen”, so Thomas Dressendörfer, Finanzchef bei der Tom Tailor Group.

Und Jürgen Beck, General Manager der KFG, ergänzt „Tom Tailor Kids ist eines der renommiertesten Labels auf dem Markt und damit die ideale Ergänzung unseres Markenportfolios. Wir freuen uns darauf, die Marke im Sinn von Tom Tailor und mit der gleichen Qualität und Designsprache weiterzuführen. Mit unserem starken Distributionsnetzwerk sind wir bestens aufgestellt, die bereits hohe Markenbekanntheit von Tom Tailor Kids erfolgreich auszubauen.“

Tom Tailor Kids als Lizenz der Kids Fashion Group
erschien in der gedruckten Ausgabe von Childhood Business:
Tom Tailor Kids als Lizenz der Kids Fashion Group vom auf Seite 14
Hier geht es zu weiteren Beiträgen aus der Ausgabe.