Neue Infos zur ersten Givenchy-Winterkollektion für Kids

0
Givenchy mit erster Winterkollektion in der Saison AW17 18

Givenchy mit erster Winterkollektion in der Saison AW17 18

Das Modehaus Givenchy debütiert in der Herbst-Winter Saison 2017/18 mit der ersten Kollektion für Kinder. Die Entwürfe folgen dem freizügigen Gestaltungscharakter der Männer- und Frauen-Kollektionen des Hauses. Die Kids-Kollektion umfasst bereits mit der ersten Kollektion eine umfangreiche Anzahl an Designs, darunter auch einige Mini-Me-Stücke, und deckt die Segmente New Born, Babys und Kids im Alter von 0 bis 12 Jahren ab. Zu den Key Looks gehören Streetwear-inspirierte Stücke, Denim-Teile und Klassiker, für die das Haus bekannt ist, darunter Bomberjacken oder Jogginghosen. Auch eine und Auswahl von Couture-Looks für besondere Anlässe gehören zur Kollektion. Künftig wird es zwei Kollektionen pro Jahr geben, die etwa 130 Teile umfassen. Davon werden etwa 60 Teile für Mädchen, 40 für Jungen und rund 30 für Babys entworfen werden.

Die CWF-Gruppe betreibt rund 150 eigene Läden, darunter auch den CWF Concept Store „Kids Around“

Wie bereits berichtet, ist die CWF-Gruppe Lizenzproduzent für Givenchy Kids. Die Looks der Kinderlinie werden aber vom Givenchy Inhouse-Design-Studio entworfen die CWF dann produziert und vertreibt. Die CWF-Gruppe bringt die Linie in 150 eigene Shops, darunter Multi-Marken-Läden und der CWF Concept Store „Kids Around“.

Für Babys umfasst die Farbpalette zarte Schattierungen von Weiß, Perlgrau, Grau, Rosa und Ecru. Gelegentlichen kommt ein Quentchen Rot dazu.

Bei den Mädchen und dominieren die Farben Blau, Schwarz, Rot, Beige und Anthrazit. Einige Message Piece T-Shirts tragen den Schriftzug „Givenchy Paris“ und Hoodies und Sweater-Kleider proklamieren „I feel Love“.

Die Einzelhandelspreise reichen von rund 80 Euro für ein T-Shirt bis 150 Euro für Hosen, Kleider oder Pyjamas. Mäntel kosten rund 300 Euro. Die Givenchy-Kids-Kollektion kommt im Juli 2017 in ausgewählte Geschäften in Frankreich, Großbritannien, Italien, Nordeuropa, den USA, dem Mittleren Osten und Asien. Deutschland gehört nicht zu den Kernländern, wobei sich zumindest eine Handvoll exklusiver Boutiquen mit dem passenden Klientel um einige Stücke bemühen werden. Eine kuratierte Auswahl von Stücken wird später auf www.givenchy.com verfügbar sein.

Share.