Zum 64. Mal wurden im März 2017 die iF Design Awards vergeben. Eine ingesamt 58-köpfige Expertenjury aus 19 Ländern ehrte unter insgesamt 5.575 Einreichungen aus 59 Ländern 75 Preisträger mit einem „iF Gold Award“ für besonders herausragende Gestaltungsleistungen. In der Kategorie „Product Design – Babies/Kids“ wurden insgesamt 24 Unternehmen ausgezeichnet.

Darunter waren Thule mit seinem Multisport-Anhänger „Chariot Sport“ und dem Fahrradsitz „Yepp Nexxt Maxi“, Philips Avent mit dem Brustpumpensystem „Natural Electric Breast Pump Range“ und dem Babynahrungszubereiter „2-in-1 Baby Food Prep Steamer“, Boxine mit dem Hörspielsystem „Toniebox“, Mapa mit dem Babyfläschensystem „Nature Sense“ von NUK (siehe auch S. 56) und Medela mit der Milchpumpe „Sonata“. Die ausgezeichneten Produkte der Kategorie „Babies/Kids“ sind vom 11. März bis zum 5. Juni 2017 in der „iF Design Exhibition“ in Hamburg zu sehen.


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
IF Design Awards gehen an Hartwarenhesteller
erschien in der gedruckten Ausgabe 04 / 2017 von Childhood Business vom 21.04.2017 auf Seite 54

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.