Babys bekommen eigenen Strandabschnitt

0
Der Friesenstrand Butjadingen hat einen speziellen Babystrand geschaffen

Der Friesenstrand Butjadingen hat einen speziellen Babystrand geschaffen.

Die Bandbreite der Fürsorge ums Kleinkind reicht von allzu sorgenvollen Helikoptereltern bis hin zu Laissez-faire-enthemmten Tyrannen. Und mitten hinein in die Gemengelage hat sich ein friesisches Strandbad aufgemacht, einen von der FAZ so titulierten „VIP-Bereich für Babys“ ins Leben zu rufen.

Ein im Strandbad Butjadingen extra abgetrenntes Areal soll Wind- und Sonnenschutz bieten, zugleich aber mit einem extra fein gesiebten und doppelt gewaschenen Strandsand bewusst allergiearm sein. Steht nach Aussage Robert Kowitz, Tourismus-Service-Chef, vor allem das Wohlbefinden des Babys im Vordergrund, könnten allerdings heutzutage vielmals ohnehin verunsicherte Eltern immer mehr den Eindruck gewinnen, dass man der Natur skeptisch begegnen sollte. Durchaus kritische Stimmen lässt daher die Nordwest-Zeitung anklingen.

 

Share.
%d Bloggern gefällt das: