Revell: Finanzinvestor will mehr spielen

0
Stefan Kriegs führt Revell auch für den neuen Eigentümer weiter

Stefan Kriegs führt Revell auch für den neuen Eigentümer weiter

Für die Revell GmbH ist eine von der insolventen Mutterunternehmen Hobbico-Gruppe losgelöste Perspektive geschaffen. Neuer Alleingesellschafter der Revell GmbH wird ein Unternehmen der internationalen Beteiligungsgruppe Quantum Capital Partners (QCP) in München. Das operative Geschäft wird hierdurch in keinster Weise beeinträchtigt.

Wie das Unternehmen mitteilte, beinhaltet der Kauf auch für das Nordamerika-Geschäft wesentliche Vermögenswerte wie unter anderem die Namensrechte und die für den Plastikmodellbau wichtige, umfangreiche Formenbank. Revell erholt sich durch den Eigentümerwechsel eine Stärkung, da der Absatzmarkt ausgeweitet werden kann.

Die bisherige Geschäftsführung unter Leitung von Stefan Krings bleibt vorerst an Bord und wird künftig das weltweite Geschäft von Bünde aus steuern.

„Revell freut sich, mit Quantum Capital Partners einen starken Partner an seiner Seite zu haben, der das Unternehmen bei seinem weiteren internationalen Wachstum unterstützt. Ich möchte mich an dieser Stelle zudem bei allen Handels- und Geschäftspartnern für das Vertrauen während der Übergangsperiode in den letzten Wochen bedanken“, kommentiert Stefan Krings die Meldung.

Steffen Görig, Vertreter von QCP, ergänzt: „Revell ist ein renommiertes und etabliertes Unternehmen und hat sich auf beeindruckende Art und Weise als eine international erfolgreiche Spielwarenmarke etabliert. Auf dieser Stärke werden wir aufbauen und die Marke mit ihrer einzigartigen Positionierung als Modellbauanbieter und Spielzeughersteller weiter entwickeln. Wir freuen uns darauf, Herrn Krings und sein Team auf diesem Weg zu unterstützen und das volle Wachstumspotential von Revell zu realisieren.“

Revell ist ein weltweit agierender Hersteller und Distributeur von Plastikmodellbausätzen, wo es die  Marktführerschaft in Europa beansprucht. Ebenso ins Portfolio fallen Produkte in den Bereichen ferngesteuerter Modelle und allgemeiner Spielwaren. Revell hat eigene Vertriebs- und Marketing-organisationen in Frankreich, Großbritannien, Österreich und für die Benelux-Länder.

Quantum Capital Partners ist eine internationale, stark wachsende Beteiligungsgesellschaft mit Hauptsitz in München. Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat QCP eine Vielzahl von Firmen und Geschäftsbereiche von weltweit führenden Unternehmen wie zum Beispiel Robert Bosch, Stora Enso, Dürr, Airbus, Nestlé, Tenneco und Norsk Hydro erworben. QCP ist nach eigenen Angaben mit insgesamt 19 abgeschlossenen Akquisitionen seit 2014 einer der aktivsten Investoren in seiner Branche.

Comments are closed.