Eine besonders persönliche Veranstaltung:
die Leiterin der JOT Juniormode Ulrike Charlotte Martin (r.), zusammen mit Geschäftsführer Markus Oberhamberger und Sonja Nitschmann von der Agentur Trendspace.

Das Angebot an Messen und Ordertagen ist reichhaltig, ganz gleich ob regional, national oder international. Childhood Business präsentiert die wichtigsten Termine im Überblick.

In der Kindermode ist der Sommer lang. Während sich am Anfang des Jahres, passend zu den Winterkollektionen, die Ordertermine eng zusammenkuscheln, als fröstelte es allen ein wenig, so streckt sich der Messekalender in der warmen Jahreszeit derart, als breite er seine Arme weit aus, um wirklich all den fröhlichen, bunten und sommerlichen Angeboten der rund 2.500 Marken lückenlos umarmen. Genauer betrachtet, reichen in der Regel zwei nationale Events, um die Pflicht abzudecken, wobei schon so manche Entdeckungen ins Einkaufskörbchen geraten dürften. Für die Kür aber sollten mindestens eine, am besten sogar zwei internationale Events drin sein. 

Pitti Bimbo, Florenz

Jeden Sommer eröffnet die Mutter aller Kindermodemessen die Saison. Die Pitti Bimbo ist ein Fest, Besucher drängen sich, die schönsten Marken sind zu sehen und trotz ihrer gut vier Jahrzehnte auf dem Buckel und trotz des historischen Messegeländes ist die Pitti Bimbo alles andere als verstaubt. Im Gegenteil: Areale wie KidsFizz, The Nest oder Fancy Room sorgen für Frischblutinfusionen, Laufstegschauen werden zelebriert und in der Stadt steigen ebenfalls zahlreiche Events. Florenz im Feierlaune! 

Pitti Bimbo
Fortezza da Basso, Viale Filippo Strozzi 1, I-50129 Firenze,
www.pittimmagine.com
21.6.2018 – 23.6.2018

FIMI, Madrid 

Auch wenn von Spanien aus mit „Fashion from Spain“ jede Saison einige wichtige Marken auf Welttournee gehen, erste Station: Florenz, behauptet sich die FIMI als die wichtigste Ordermesse auf der Iberischen Halbinsel. Leider überschneidet sie sich terminlich fast immer mit der Pitti Bimbo. Die Fluganbindung ist so ungünstig, dass sich nach Florenz kein Wochenende in Madrid dranhängen lässt. 

FIMI
Pabellón de Cristal, Avenida de Portugal, E-28011 Madrid
www.fimi.es
22.6.2018 – 24.6.2018

Dot to Dot London, London

Nach dem überraschenden Aus der Bubble ist die Dot to Dot derzeit der einzige Event für Kindermode in der britischen Hauptstadt. Mit nur einigen Dutzend Ausstellern bietet sie vor allem Newcomern und jüngeren Designern eine Bühne. Die Atmosphäre ist ein bisschen mit der Playtime zu vergleichen, doch fehlt der Mut zum stärkeren Aufspielen, geradezu hinein in die Leere der Bubble. 

Dot to Dot London
The Vinyl Factory, 18 Marshall Street, GB-London W1F 7BE
www.dottodotlondon.com
24.6.2018 – 25.6.2018

Playtime Paris, Paris

Neben der Pitti Bimbo ist der Besuch der Playtime Paris für jeden engagierten Einkäufer ein Muss. Beide Events bilden derzeit die zentrale Branchenachse in Europa. In Paris spielen neben der Mode weitere Segmente wie Interior, Beauty, aber auch Spielsachen und Geschenkartikel eine wichtige Rolle. Auch für die Umstandsmode hat sich die Playtime als zentrale Veranstaltung etabliert. Mit großer Sachkenntnis kuratieren die Veranstalter jede Saison eine spannende Mischung aus etablierten, aber nie erdrückend großen Marken und Newcomern, auf dass sich neben Ordern für lieb gewonnene Brands immer Überraschungen ergeben. 

Playtime Paris
Parc Floral de Paris, Route de la Pyramide, F-75012 Paris
www.iloveplaytime.com 
30.6.2018 – 2.7.2018

SundaySchool, Utrecht

Nach dem Ende der Kleinen Fabriek in den Niederlanden hat sich binnen einer Saison die SundaySchool als neuer Branchenevent durchgesetzt. Mit einem Tag etwas kurz, der Ort aber cool, das Programm rockig und damit bereits für viele der relevanten Marken des Landes der neue It-Event.

SundaySchool
De Fabrique, Westkanaaldijk 7, NL-3542 DA Utrecht
www.sunday-school.nl
1.7.2018 

Playtime Berlin, Berlin

Zum dritten Mal gastiert die Playtime neben New York und Tokio inzwischen auch in der deutschen Hauptstadt. Mit viel Einsatz will die Veranstaltung den deutschen Kunden frischen Wind in die Ladengeschäfte blasen. Marken der zahlreichen etablierten Ordertage finden sich hier kaum, denn die Playtime Berlin will einen Mehrwert bieten und dem etwas angestaubten Order-Mainstream ein zeitgenössischeres Angebot zur Seite stellen.

Playtime Berlin
Palazzo Italia, Unter den Linden 10, 10117 Berlin
www.iloveplaytime.com/berlin/ 
4.7.2018 – 5.7.2018

Prisco Project Kids, München

Keine Messe, kein Ordertag, aber ein neues, rund um die Supreme Kids gelegenes Engagement einer Handvoll Agenturen. Auf der Prisco Project Kids sind mehr als 60 Marken aus dem Premiumbereich zu sehen. Unter anderem mit dabei die BB-Fashion Agency, CWF sowie Monnalisa – mehr dazu auf S. 56.

Prisco Project Kids
Prisco Haus, Prinzregentenplatz 23, 81675 München
www.prisco.de
10.7.2018 – 20.7.2018

Supreme Kids, München

Die wichtigste Orderveranstaltung in Deutschland ist die Supreme Kids mit dem größten Angebot von rund 350 Marken, einem guten Besucherzuspruch und vor allem einer freudigen Orderaktivität. Hier wird nicht einfach nur Süddeutschland bedient, sondern auch Österreich, die Schweiz und Südtirol. Und wer ein etwas anspruchsvolleres Sortiment hat, findet hier das richtige Label-Angebot. 

Supreme Kids
MTC World of Fashion, Taunusstraße 45, 80807 München
www.munichfashioncompany.com
13.7.2018 – 15.7.2018

Kids Now, Hofheim 

Die Kids Now verdichtet ihre Ausstellerfläche, sodass alle Kollektionen im Erdgeschoss zu sehen sind. Das Marktplatzkonzept „Puzzles“ präsentiert Newcomer, Accessoires und Dienstleister. Und zum fünften Mal wird am Samstag gemeinsam mit Childhood Business das Shooting „Kids Selected“ durchgeführt, bei dem sich Kinder in ihren Lieblingsoutfits, zusammengestellt aus den neuen Kollektionen, professionell fotografieren lassen können.

Kids Now
MC Rhein-Main, Robert-Bosch-Straße 5-7, 65719 Hofheim
kidsnow.muveo.de
20.7.2018 – 22.7.2018

Innatex, Hofheim

Nachhaltige Bekleidung spricht immer mehr Kunden an. Und die Innatex ist die wichtigste Orderveranstaltung der Branche. Inzwischen kommt auch kaum ein KIKO-Label an der Innatex vorbei, da sie ein wahrer Magnet geworden ist. Der Veranstalter sichert durch sein Zulassungsreglement ab, dass die Anbieter zertifiziert sind. 

Innatex
MC Rhein-Main, Robert-Bosch-Straße 5-7, 65719 Hofheim
innatex.muveo.de
28.7.2018 – 30.7.2018

Step by Step, Neuss

Weniger ein Ordertag als ein -termin. Eine überschaubare Anzahl an Ausstellern präsentiert sich jede Saison zur Step by Step im Haus Paris und trifft ihre angestammten Kunden.

Step by Step
Haus Paris, Breslauer Straße 6, 41460 Neuss
www.haus-paris.de/step-by-step/ 
28.7.2018 – 30.7.2018

4-Kidz.eu, Neuss

Ebenfalls in Neuss gelegen, allerdings in der Euromoda ausgerichtet, findet die 4-Kidz.eu statt. Der Hybrid unter den Ordertagen, da neben den temporären Ausstellern die zahlreichen festen Showrooms im Kids-Bereich gemeinsam öffnen. Die meisten marktrelevanten Marken sind ohnehin da und zum Termin reisen weitere Hersteller und Agenturen an.

4-Kidz.eu
Euromoda, Anton-Kux-Straße. 2, 41460 Neuss
www.4-kidz.eu
29.7.2018 – 30.7.2018

Kindermoden Nord, Hamburg

Nach der Supreme Kids sind die Kindermoden Nord die zweitwichtigsten Ordertage in Deutschland. Das Markenangebot umfasst stattliche 250 Marken. Die Organisation ist hanseatisch, also ausgeruht, verlässlich und engagiert. Geschäfte werden per Handschlag gemacht. Und die Besucher schätzen den umfassenden, rund 160 Seiten starken Messekatalog. Braucht man heutzutage noch Papier? Ja! Aussteller berichten jedenfalls immer wieder über Shop-the-Look-Erlebnisse. Einkäufer kommen mit dem Messewälzer an den Stand und wollen genau das abgebildete Outfit bestellen. Und eine Order kommt bekanntlich selten allein. 

Kindermoden Nord
MH Hamburg-Schnelsen, Modering 1a, 22457 Hamburg
www.kindermoden-nord.de 
4.8.2018 – 6.8.2018

Lollypop, Hamburg

Parallel zur Kindermoden Nord öffnet das Modecentrum Hamburg die oberste Etage des Hauses zur Lollypop. Dadurch vergrößert sich die Markenvielfalt am Standort Hamburg. Und manche Aussteller besuchen zwar den Kindermoden-Haupttermin, benötigen aber über die Messetage hinaus einen temporären Showroom.

Lollypop
Modecentrum Hamburg, Modering 3, 22457 Hamburg
www.modecentrum-hamburg.de
4.8.2018 – 6.8.2018

JOT Juniormode, Bergheim bei Salzburg

Geschätzt werden die von der Brandboxx Salzburg ausgerichteten Ordertage in Österreich wegen der reibungslosen Organisation, der persönlichen und familiären Atmosphäre und des Angebots zahlreicher wichtiger Basismarken. Damit keinem Besucher beim Sichten, Ordern und Sichaustauschen die Energie ausgeht, bietet die „Lunchcorner“ Ausstellern und Einkäufern kostenlos ein „Quick Lunch“ mit indischen Spezialitäten an. Eine inzwischen feste Einrichtung ist die am Messesonntag von Julia Sterzenbach veranstaltete Modenschau, auf der sie die Kollektion ihres Labels Lia Bach präsentiert.

JOT Juniormode
Brandboxx Salzburg, Moosfeldstraße 1, A-5101 Bergheim
www.brandboxx.at 
5.8.2018 – 6.8.2018

TMC Kids, Zürich

Nicht nur Österreich, auch die Schweiz hat einen zentralen Ordertermin. Die Besonderheit: Die festen und temporären Mieter öffnen über einen Zeitraum von zwölf Tagen. Aussteller, die über ein Wochenende zureisen, sind im TMC nicht vorgesehen. Interessenten an befristeten Showrooms sind aber herzlich willkommen, um die nicht über München bereits abgeschöpften Potenziale der Schweiz zu erschließen. 

TMC Kids
TMC Zürich, Thurgauerstrasse 117, CH-8152 Glattpark
www.tmc.ch
6.8.2018 – 17.8.2018

CIFF Kids, Kopenhagen

Aus Nordeuropa kommen die coolen Labels, die auch im manchmal unterkühlten Deutschland gut ankommen. Mit der CIFF Kids hat sich in Kopenhagen eine feine Messe etabliert, die sich per Flugzeug und S-Bahn gut erreichen lässt und auf der man den kühlen Stil des Nordens, die breite Pracht der Prints sowie zahlreiche Labels mit einem Hang zu bunten Farbpaletten und natürlich erprobte Outerwear sichten kann. Wer noch nicht das gesamte Budget verplant hat, sollte vorbeischauen.

CIFF Kids 
Julius Thomsens Plads 1, DK-1925 Frederiksberg
www.ciff.dk
8.8.2018 – 10.8.2018

Quarterkids, Schkeuditz

Manchen noch als MMC Kids Collections bekannt, bietet das vor den Toren Leipzigs gelegene Mitteldeutsche Mode Center mit den Quarterkids – nomen est omen – zu rund einem Viertel Deutschlands im Osten den Zugang. Die Ordertage finden parallel mit der QuarterShoestart statt und erzeugen daher Synergien zwischen dem Kindermode- und dem Kinderschuhsegment.

Quarterkids
MMC, Münchener Ring 2, 04435 Schkeuditz
www.quarterkids.com
11.8.2018 – 12.8.2018

Kinderschuh-Ordertage, Berlin, Breitscheid, Hamburg und München

Neu auf die Agenda drängen gleich vier regionale Veranstaltungen rund um den Kinderfuß, die noch etwas sperrig Kinderschuh Ordertage genannt werden. 

Kinderschuh Ordertage
in Berlin, Breitscheid, Hamburg und München
sonntags und montags im August 2018

Gallery Shoes, Düsseldorf

In Düsseldorf hat sich die Gallery Shoes binnen eines Jahres von null auf cool katapultiert. Hier findet zwar vor allem das „große“ Schuh-Business statt, das auf dem Areal Böhler bestens untergebracht ist, doch auch Kinderschuhe werden in der eigenen, aufwendig gestalteten „Kids’ Zone“ wahrlich gekonnt inszeniert.

Gallery Shoes
Areal Böhler, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf
www.gallery-shoes.com 
2.9.2018 – 4.9.2018

Fur einen Gesamtüberblick geht es HIER zum Messekalender!

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken