It’s just quality, stupid

0

Unvermeidlich schön: Die von der belgischen Marke Inevitabile geschaffenen Blusen setzen auf beste italienische Stoffe, historische Stickereien und nachhaltige Materialien.

Das Label Inevitabile bietet eine reizende Mischung aus inneren Werten und unaufdringlichen, aber höchsten Qualitätsmaßstäben genügenden Styles für Mädchen. 

Eigentlich muss man schon zu einer Messe wie der Pitti Bimbo reisen oder zur Playtime Paris, wenn man exquisite Blusen für Mädchen sucht, die sich durch eine Trinitas aus besten italienischen Stoffen, hoher handwerklicher Fertigung und eine ethisch und ökologisch einwandfreien Produktion auszeichnen. Tatsächlich aber debütierte die Marke Inevitabile im Sommer 2017 in Deutschland auf der Kids Now und in Großbritannien auf der Bubble. Mit ihrem Label möchte die in Belgien lebende Französin Delphine Descamps gerade auch in Deutschland reüssieren. Denn deutsche Kundinnen und Kunden haben den Ruf, nachhaltige Kinderbekleidung ebenso wertzuschätzen wie eine hohe Qualität zu erwarten. Preislich hat Descamps das Label inzwischen an das im europäischen Vergleich preissensiblere hiesige Niveau nachjustiert. 

Keine Abstriche bei der Qualität

„But this is Dior!“
So der Ausruf des Besitzers einer der wichtigsten Boutiquen in Porto Cervo an der sardischen Costa Smeralda.

Ihre Kollektion setzt auf GOTS-zertifizierte Stoffe, die sie aus Deutschland ordert und auf den Webstühlen dreier der renommiertesten italienischen Hersteller von Hemden und Blusen ­– der Unternehmen Tessitura Monti, gegründet 1911, Canclini, das es seit 1925 gibt, und des Gruppo Albini aus dem Jahre 1876 – zu Stoffen verarbeiten lässt. Auf Descamps’ Designs trifft der Leitspruch Leonardo da Vincis zu: „Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung.“ Ihre SS-18-Kollektion umfasst eine Reihe klassischer und sehr romantischer Blusen, neu hinzugekommene Strandtuniken zum Überstreifen und zum ersten Mal auch zwei bestickte Kleider sowie sommerliche Jäckchen. Die zurückgenommenen Designs bieten Understatement auf höchstem Niveau. Denn ohne die vielleicht als übertrieben empfundenen, aufgerüschten und exaltierten Styles manch italienischer oder spanischer Marken bietet Inevitabile ausgezeichnete innere Werte: nachhaltig produzierte Stoffe nach GOTS, textile Langlebigkeit, die durch die Fertigungskunst der italienischen Webereien garantiert ist, sodass die Kleidungsstücke auch weitergereicht werden können, und die Verarbeitung in nach ethischen Standards zertifizierten europäischen Betrieben. 

Lichtspiele:
Die Stickarbeiten muten
im Spiel des Sonnenlichts wie kleine Juwelen an.

Doch Descamps, die vor ihrer Berufung zur Designerin als Ökonomin für das Europäische Parlament arbeitete, ergänzt all dies noch durch individuelle Stickereien, deren Muster das Sonnenlicht derart aufnehmen oder reflektieren, dass eine Anmutung wie die von Juwelen entsteht. Die Vorlagen dazu entdeckt sie in alten Archiven, Sammlungen oder an Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes. So entstehen erstaunlicherweise bezahlbare, aber außergewöhnlich schöne und doch nicht übertriebene Styles für Mädchen, die sich modisch durch eine emotionale Intelligenz auszeichnen. Damit empfiehlt sich Inevitabile für Boutiquen mit einem gehobenen Publikum – und für eine empathische Handelsagentur. 

MerkenMerken

Comments are closed.