Milouwings fliegt mit Ricosta mit

0

Das Projekt Milouwings hat Ricosta als Kooperationspartner gewonnen. Die Accessoires in Form trendiger Engelsflügel weiß oder roségold vergoldet mit Glitzersteinen für Schnürschuhe oder Sneaker werden in der SS19-Kollektion zunächst zwei verschiedene Sneaker-Modelle schmücken. Die kleinen Glücksbringer sind mit Häkchen am Schnürsenkel oder Schuh befestigt. Milou­wings wurde von Maria Dörr gegründet und widmet einen Teil der Verkaufserlöse für Menschen mit einer Fehlstellung der Gliedmaßen. Ricosta-Vertriebsleiter Kai Moewes erläutert die Zusammenarbeit: „Im Rahmen der Milouwings-Kooperation engagieren wir uns bewusst für Menschen mit Behinderung.“ Die Accessoires werden von der gesamten Familie Dörr vermarktet und wurden bereits auf der letzten Gallery Shoes vorgestellt.

Comments are closed.