Bild: Legero Superfit

Die passenden Schuhgröße zu ermitteln, gehört zu den zentralen Herausforderungen bei der Beschaffung von neuem Schuhwerk. Doch weder kann man in die Schuhe hineinsehen, noch können gerade kleinere Kinder selber einschätzen, ob ihnen ein Schuh passt. Hinzu kommt, dass die ausgewiesenen Schuhgrößen und tatsächlichen Innenmaße von Hersteller zu Hersteller durchaus abweichen können.

Um die richtige Schuhgröße auch zuhause ermitteln zu können, hat der österreichische Schuhhersteller Legero Superfit auf seiner Website (www.superfit.com) einen Online-Schuhgrößenrechner integriert. In Zusammenarbeit mit dem Verband WMS klärt dieser in wenigen, verständlichen Schritten über das richtige Messen der Fußlänge von Kinder zuhause auf.

Zur besseren Erläuterung ist auch ein Video verfügbar, in welchem der Prozess visuell dargestellt wird. Nach Eingabe der ermittelten Werte in den Online-Rechner zeigt dieser nicht nur die tatsächliche Schuhgröße an, sondern auch, ob sich das Kind am Anfang, in der Mitte oder am Ende der Spanne für diese Schuhgröße befindet.

Superfit stellt Schuhe für Kinder vom Lauflernalter bis hin zu Größe 43 her. Als WMS-Mitglied gibt es eine große Auswahl der Modelle auch in den Weiten schmal oder weit. Die beliebte Kinderschuhmarke ist nach eigenen Angaben bei über 2.500 Händlern vertreten.