Ob Gadgets, die das Leben leichter machen, das perfekte Geschenk für jedes Familien­mitglied oder einfach besonders schöne Produkte: Unsere Entdeckungen bieten Anregungen und Inspirationen für jedes Ladenkonzept.

Locker auf der Hüfte

Eine Babyschale mit kleinem Insassen kann schnell recht schwer werden. Wenabry (www.wenabry.com) hat sich eine Erleichterung ausgedacht: Der Bügel, der am Gürtel befestigt wird, entlastet den Arm und hilft so beim Transport der Babyschale.

Wenn’s mal schnell gehen soll

Retro ist wieder in. Analog­bilder ebenfalls. Dazu hat Tomy (www.tomy.com) mit der „Kiipix“ eine praktische, leichte und günstige Alternative zur Sofortbildkamera herausgebracht. Der Sofortbilddrucker kostet 49,99 Euro und druckt Bilder vom Smartphone in Polaroidbild-Optik. Vertrieben wird das Gerät vom Distributor Duttenhofer.

Blitzschnell steril

Wenn man mit Baby unterwegs ist, fällt der Schnuller schnell einmal in den Dreck. Damit die Kleinen unbesorgt weiternuckeln können, tötet der mobile Sterilisator von 59S (www.59s.com) dank ausgefeilter UV-LED-Technik in – nomen est omen – 59 Sekunden die Bakterien ab.

Zertifizierte Windel

Erst seit drei Jahren am Markt bietet Lillydoo (www.lillydoo.com) ein Abosystem, das Eltern Windeln ohne Parfüme oder Lotionen, dafür mit süßen Prints im Rhythmus von drei oder sechs Wochen direkt ins Haus liefert.

Klein, aber oho!

Die elektrische Milchpumpe „Kompakt“ von Lansinoh (www.lansinoh.de) ist als Begleiter für stillende Mütter gedacht. Dank ihrer geringen Größe und dem niedrigen Geräuschpegel lässt sich so auch unterwegs Milch komfortabel abpumpen. Mit insgesamt fünf wählbaren Saugstufen lässt sich die Pumpe bedarfsgerecht einsetzen.

Für unruhige Schläfer

Die Lulla Doll (www.lulladoll.com) des isländischen Unternehmens Róró simuliert Herzschlag und Atemgeräusche der Mutter und hilft so Babys beim Einschlafen. Die Puppe ist bereits in fünfzehn Ländern erhältlich.

Zurück zum Ursprung

Das dänische Start-up Sprout (www.sproutworld.com) bietet ganz besondere Buntstifte: Sind sie zu kurz zum Weiterschreiben oder -malen, kann man sie einfach einpflanzen! 14 verschiedene Keimlinge, darunter Basilikum, Tomaten oder Nelken, sind im Programm.

Für Winterspaziergänge

Um den Tempera­turen zu trotzen, bietet sich der Kinderwagenfußsack „Bob“ von Kaiser (www.kaiserbaby.de) an. Er lässt sich mit seinem Rundumreißverschluss leicht handhaben. Für ein angenehmes Binnenklima sorgen weiches Fleece sowie wasser- und windabweisendes Obermaterial. 

Kann mehr als nur die Zeit ansagen

Die Kinderuhren von Flik Flak (www.flikflak.com) sind wasserdicht bis drei Bar, besonders stabil und lassen sich sogar bis 40 Grad Celsius in der Waschmaschine waschen. Dass das Produkt aus der Schweiz, dem Land der Uhrmacher, kommt, ist kein Wunder.