Antoine Elie lietet die US-Tochter der Kidiliz Group
Antoine Elie lietet die US-Tochter der Kidiliz Group

Die US-amerikanische Tochtergesellschaft der vormals französischen, inzwischen aber in chinesischer Hand befindlichen Kidiliz Group wird ab sofort von Antoine Elie geführt, wie das Unternehmen Anfang April 2019 bekannt gab.

In seiner mehr als zehnjährigen Karriere in der Modebranche arbeitete Elie als International Manager für Konfektionsmarken wie Suncoo Paris und Naf Naf. Auf Elies  Erfahrung aufsetzend will der nach eigenen Angaben europäische Marktführer für Kindermode eine ehrgeizige Entwicklungsstrategie nicht nur in den USA, sondern auch in den New Territories erfolgreich umsetzen.

Die Etablierung neuer Handelspartner in Ländern wie Mexiko oder Kanada, in denen die Präsenz der Kidiliz-Gruppe noch nicht so ausgeprägt ist, und die Diversifizierung bestehender Geschäfte, insbesondere in den Vertriebskanälen Einzelhandel und E-Commerce, sind die vorrangigen Maßnahmen.

Eine weiterer Aufgabe Elies ist die Konsolidierung von Partnerschaften, um eine höhere Qualität der Dienstleistungen anzubieten, die an die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden angepasst ist.

Auch der vor einem Jahr gestartete E-Shop www.catimini-usa.com erfreut die Verantwortlichen durch seine nach eigenen Angaben vielversprechende Dynamik und Entwicklung.

Zu den Marken, die von der Kidiliz Group USA vertreten werden, gehören 3 Pommes, CatiminiJean Bourget, Kenzo Kids, Lili Gaufrette und Paul Smith Junior, die über Großhandel, in Kaufhäusern und Online verkauft werden.