Das „V“ ist Markenzeichen der nachhaltigen Schuhmarke Veja.

Marken mit einem „V“ haben es Primark offenbar angetan. Erst Anfang 2019 verklagte der Turnschuhhersteller Vans, Tochter der VF Corporation, den bekannten Billigtextildiscounter. Der hatte zwei Skater-Schuhdesigns kopiert, die den Vans-Modellen zum Verwechseln ähnlich sahen, und für einen Bruchteil des Originalpreises verkauft.

Nun hat sich Primark an dem französischen Sneaker-Hersteller Veja (www.veja-store.com) versucht. Veja ist dafür bekannt, Turnschuhe mit hohen ethischen Standards möglichst nachhaltig zu produzieren. Primark verkauft aktuell ein Sneaker-Modell zu bekannt kleinen Preisen, das stark an das Design des klassischen Veja-Schuhs erinnert.

Einer der beiden Veja-Gründer, Sébastien Kopp, hat rechtliche Schritte angekündigt. Kopp zielt aber nicht allein auf die Markenrechte, sondern auch auf den Aspekt der Nachhaltigkeit des Labels. So postete er, wie die Zeitschrift Textilwirtschaft entdeckte, auf Instagram: „Ich denke, Primark hat es falsch verstanden: Sie sollten nicht den Stil unserer Schuhe kopieren, sie sollten die Art und Weise kopieren, wie wir sie herstellen. Mit Biobaumwolle, mit recyceltem Kunststoff, mit umweltfreundlicheren Stoffen, in Fabriken, in denen die Arbeiter anständig bezahlt werden und unter sicheren Bedingungen arbeiten.“