Start 2016

Archive

Baggyjeans

Bezeichnet einen lässigen Jeansschnitt mit extrem weiter, ausge- beulter Passform. Die Jeans sitzt unter dem Nabel und hat tief herunterhängende Gesäßtaschen.

Ballerinas

Mit Ballerinas wird eine Schuhform bezeichnet, die über die Ferse um den gesamten Fuß verläuft. Seinem Namen verdankt das flache Schlupfschuhmodell seiner Ähnlichkeit mit den im...

Barchent

Barchent bezeichnet einen Stoff, dessen Begriff aus dem Arabischen stammt und dort für "Kamelhaar" steht. Es handelt sich um eine geschichtlich relevante Stoffart, die...

Beater

Als Beater werden unter Sammlern solche Turnschuhe bezeichnet, die schmutzig werden dürfen.

Belt Loop

Bezeichnung für die Gürtelschlaufen einer Jeans. Gewöhnlich be- sitzt eine Jeans fünf Gürtelschlaufen, die am Bund festgenäht sind

Biber

Unter einem Biberstoff wird ein dichtes Baumwollgewebe verstanden, welches aufgrund seiner wärmeisolierenden Eigenschaften und seiner flauschigen, recht dicken Struktur bekannt ist. Der Stoff eignet sich daher...

Bio-Baumwolle

Der Begriff „Bio“ ist ein durch EU-Recht europaweit geschützter Begriff und darf nur verwendet werden, wenn wie bei der kbA-Baumwolle Richtlinien des ökologischen Landbaus eingehalten werden. Gleiches gilt...

Black Denim

Denimstoff, bei dem beim Weben abwechselnd schwarze und weiße Fäden eingewebt werden.

Bleached Denim

Jeansoptik im hellen Blauton durch die Zugabe von blei- chenden Chemikalien.

Blue Denim

Der Jeans-Klassiker, der seinen bekannten Blauton urprünglich durch das Färben mit dem Farbstoff Indigo erhielt. Heute kommen beim Färben meist synthetische Farbstoffe zum Einsatz.