Start 2016

Archive

Dark Denim

Bezeichnung für eine durch mehrere Färbungsvorgänge oder durch die Verwendung eines besonders dunklen Indigo-Farbstoffs erzeugte tiefe Färbung eines Jeansstoffes.

Deadstock

Als Deadstock  wird ein ungetragenes Turnschuhpaar in seiner Originalverpackung bezeichnet. Auch die originalen Hangtags, Schuhsohlen, Stickern und andere Extras sind noch unangetastet. Unter Sammlern werden...

Decksohle

Die Decksohle liegt über der Brandsohle und ist der Bereich des Schuhs, auf dem die Füße stehen und und hat direkten Kontakt zur Fußsohle....

Destroyed Denim

Jeans mit Löchern, Schnitten, Rissen und Abschürfungen.

Dirty-washed

Effekt, der eine Vorbehandlung durch Stone-Washing voraussetzt. Im Anschluss wird die Jeans mit einem gräulichen oder bräunlichen Farbton überfärbt.

Downcycling

Als Downcycling wird eine Methode bezeichnet, wenn aus recycelten alten Mischfaserkleidern ein anderes Produkt entsteht, das zum Beispiel in eine Bereich jenseits des Modesektors zum Einsatz...

Draw

Mit einem Draw (oder auch: Raffle) wird eine Verlosung des Rechts, ein Paar Schuhe aus einer limitierten Edition zu kaufen.  

Drell

Drell wird auch auch als "Drill" oder "Drillich" bezeichnet. Drell besteht aus Leinen, Halbleinen, Baumwolle oder Viskosefasern. Das sehr dichte Gewebe wird als Matratzenbezug genutzt und...

Druckentlastung

Diese beschreibt die Fähigkeit einer Matratze, Zonen und Bereiche vom Druck während des Liegens zu entlasten. Relevante Parameter sind die Punktelastizität sowie eine gut...

Dry Denim

S. auch Raw Denim. Ein Jeans-Stoff, der nach der Färbung noch nicht vorgewaschen und damit auch noch nicht geschrumpft ist.