Start 2018

Archive

Lace-Tip

Ein Schutz der Schnürsenkel-Enden. S. auch Aglet.

Laces

Englischer Begriff für Schnürsenkel.

Lacing

Als Lacing wird die Kunst des Schuhschnürens bezeichnet. Rein mathematisch gibt es bereits bei wenigen Schnurlochpaaren einige Dutzend Tausend Arten, die Schnürsenkel zu führen....

Lasern

Methode zum Erzeugen eines Verschleiß-Effekts wie zum Beispiel des Moustache-Effekts. Dazu brennt ein roter Laserstrahl mit großer Präzision Verschleißflecken in den Denimstoff.

Laufsohle

Als Laufsohle wird die unterste Schicht der Sohle bezeichnet und im direkten Bodenkontakt steht. Durch das Laufen nutzt sie sich aus mechanischen Gründen ab...

Leather Tag

Bezeichnung des als Lederaufnäher hinten rechts am Bund angebrachte Markenzeichen einer Jeans.

Leder

Leder ist eine durch Gerbung veredelte und haltbar gemachte Tierhaut. Die Lederoberfläche ist die nach Außen gelegene Hautschicht. Sie ist meist glatt und weich....

Left-Hand-Denim

Bezeichnung für einen aufwendig verarbeiteten, weicheren Jeansstoff. Denim ist diagonal geriffelt. Normalerweise geht die Diagonale von links unten nach rechts oben. Bei Left-Hand-Denim verläuft...

Living Wage

 Im Deutschen wird er allgemein als „existenzsichernder Lohn“ verstanden, der eine Entlohnung meint, die für eine standardmäßige Arbeitswoche an einem bestimmten Ort gilt und...

LPU

Als "latest pick up", kurz: LPU, wird das Sneaker-Paar bezeichnet, dass sich ein Sneaker-Fan als letztes gekauft hat. Auch als Hashtag bei Instagram sehr...