Start 2017

Archive

Medicott

Mit einer Medicott-Ausrüstung wird ein besonderes, umweltfreundliches und zudem energieschonendes, intensives Reinigungsverfahren für naturbelassene Baumwollfasern oder Baumwoll-Mischgewebe bezeichnet. Dabei werden die Faserbegleitsubstanzen wie Pektin, einer Wachsschicht der Baumwollfaser, extrahiert. Verwendet...

Mercerisieren

Behandlung des Stoffes mittels einer Natronlauge, um die Scheuer- und Reißfestigkeit wie auch die Farbaufnahme zu erhöhen.

Mesh-Gewebe

Mesh ist eine Maschenware mit netzartigem Durchbruch. Es wird vor allem im Sportschuhbereich eingesetzt, um eine gute Durchlüftung zu ermöglichen. Auch im Bereich der...

Midsole

Auch: Mittelsohle. Bei einem Sneaker wird damit der meist gut sichtbare (mittlere) Rand des Schuhs bezeichnet. Nicht nur bei Beatern, sondern allen auch im...

Mill-washed

Wasch-Effekt, bei dem die Waschung unmittelbar nach dem Weben seitens des Stoffherstellers als Meterware erfolgt.

Modal

Bei Modal handelt es sich um eine Bio-Faser, die aus Buchenholz gewonnen wird. Sie ist dem Lyocell sehr ähnlich, dass auch schnell nachwachsenden Eukalyptusbäumen gewonnen wird.

Moon-washed

Wird auch Acid-, Fog-, Marble-, oder Snow-Washed bezeichnet und beruht auf einem Rezepturfehler der Firma Rifle in Italien 1986. Aus der charakteristisch fleckigen Waschung...

Moustache-Effekt

Dieser am weitesten verbreitete Look wird auch als Whisker- oder Schnurrbart-Effekt bezeichnet, durch den eine Jeans „verrottet“ wirken soll. Dazu sind mehrere Behandlungsschritte erforderlich....

Mulesing

Als Mulesing oder Mulesierung wird das Entfernen der Haut rund um den Schwanz von Schafen bezeichnet, wobei eine auch nur örtliche Betäubung unterlassen wird. Das Verfahren ist in...