Start 2016

Archive

Sand-washed

Eine mit dem Stone-washed-­Verfahren vergleichbare Waschung, bei der die verwendeten Bimssteine allerdings kleiner und runder sind. Die Jeans erhält dadurch einen vollen, weichen Griff.

Sandstrahl-Effekt

Effekt durch eine partielle Bearbeitung wie beispielsweise der Oberschenkelpartie oder des Gesäßes mit unter Hochdruck aufgesprühtem Quarzsand. Dadurch lösen sich die äußeren Farbpigmente heraus...

Scrubbed Denim

Ein Herstellungsverfahren, bei dem durch eine besonders starke Rauung das Gewebebild nahezu unkenntlich wird.

Serge de Nîmes

Französisch für „Gewebe aus Nîmes“. Der für die Jeans verwendete derbe, indigoblaue Baumwollstoff hatte seinen Ursprung im südfranzösischen Nîmes. Aus dem Begriff „de Nîmes“...

Shotgun Denim:

Bezeichnung für ein mit echtem Schrot beschossenes Gewebe. Dadurch wird ein zerrissener Look erzeugt.

Sponge-Effekt

Ein Verschleiß-Effekt, der durch das Auftragen von Bleichmitteln mittels eines Schwamms erzeugt wird.

Stone-washed

Bei dieser Waschung werden die Jeans mit Bimssteinen aus Lava gewaschen. Die scharfkantigen Steine werden oftmals mit anderen Steinsorten gemischt, um eine dezentere Zerstörung...

Strech Denim

Bezeichnung für ein Mischgewebe aus Baumwolle und zumeist Elasthan, um einen dauerhaft engen Sitz zu erreichen.

Super Dark Stone

Ein besonders dunkler Indigoton, der durch eine doppelte Färbetechnik erzielt wird.

Letzte Beiträge

Brands4kids verleibt sich Utoft ein – Aus für Small Rags

Wie so viele Modeunternehmen sitzt auch die Gruppe Bransd4kids im dänischen Ikast. Zum Januar 2020 wird die dänische Kindermodegruppe Brands4kids mit dem dänischen Wettbewerber Utoft fusionieren. So...
Wer hätte das gedacht: Eigentlich eine der kleineren Veranstaltungen Europas, bietet neben der Pitti Bimbo nur die FIMI regelmäßig Catwalks an.

Double Feature in Valencia