Start 2016

Archive

Coin Pocket

So wird die kleine fünfte Tasche in der rechten vorderen Tasche der Five-Pocket-Jeans bezeichnet. Ursprünglich war sie für eine Taschenuhr reserviert. Mit der Verbreitung...

Colored Denim

Bezeichnung für einen aufgrund eines durchgefärbten Garns besonders farbechten Jeansstoff.

Crinkle-Look

Ein Knitter-Effekt, der durch eine Nachbehandlung der fertigen Jeans mit Stärke erzeugt wird. Er wird meist mit weiteren Auswaschungen oder einem löchrigen Look kombiniert.

Curing

Ein Flächen-Effekt, um Falten dauerhaft zu fixieren. Vor der Herstellung der Falten- und Knitteroptik wird der Stoff mit einem Kunstharz besprüht. Nach der Waschung...

Dark Denim

Bezeichnung für eine durch mehrere Färbungsvorgänge oder durch die Verwendung eines besonders dunklen Indigo-Farbstoffs erzeugte tiefe Färbung eines Jeansstoffes.

Destroyed Denim

Jeans mit Löchern, Schnitten, Rissen und Abschürfungen.

Dirty-washed

Effekt, der eine Vorbehandlung durch Stone-Washing voraussetzt. Im Anschluss wird die Jeans mit einem gräulichen oder bräunlichen Farbton überfärbt.

Dry Denim

S. auch Raw Denim. Ein Jeans-Stoff, der nach der Färbung noch nicht vorgewaschen und damit auch noch nicht geschrumpft ist.

Ecru

Bezeichnung für einen unge­färbten, naturweißen Denimstoff.

Enzyme-washed

Waschung mit Enzymen im Waschwasser, die den Stoff weicher machen und für eine hellere Farbe sorgen.

Letzte Beiträge

Playtime schließt Events in Tokyo und Las Vegas

Vor einem Jahr kündigte die Playtime (www.iloveplaytime.com) mit Kid’s Hub Las Vegas eine neue Show an der Westküste der USA an und schien so nach...