Outlast

Bei Outlast handelt es sich um eine technische Industriefaser, die Phase-Change-Materialien (PCM) nutzt. Sie besitzen eine hohe Kapazität. Wärme aufzunehmen, zu speichern und wieder abzugeben können, und bieten damit ein gutes Feuchtigkeits- und Temperaturmanagement

Outlast wird von einigen Anbietern im Bereich der Babybekleidung beziehungsweise Babybettwaren wie Schlafsäcken genutzt. Solche Produkte sollen bei überhitzter Haut die Wärme aufnehmen und bei abkühlender Haut die gespeicherte Wärme wieder zurückgegeben.

Outlast hält das Gütesiegel Certified Space Technology und wird daher auch von Anbietern, die Outlast verwenden, entsprechend beworben.

Vorheriger ArtikelBonellfederkern
Nächster ArtikelBallerinas
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.