Lego City Stadtbewohner - Inklusion inklusive
Lego City Stadtbewohner – Inklusion inklusive

Erstmals hat der dänische Bausteinriese Lego eine Figur mit einer Behinderung in das Sortiment aufgenommen. In dem im Juli erscheinenden Set „Lego City Stadtbewohner“ wird es ein Kind geben, das im Rollstuhl sitzt. Direkt nach der Vorstellung auf der Spielwarenmesse gab es ein großes Echo. So ließ beispielsweise das paralympische Komitee verlauten: „Das ist großartig, vielen Dank für die Förderung von Vielfalt.“


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Die Inklusion von Lego
erschien in der gedruckten Ausgabe 03 / 2016 von Childhood Business vom 18.02.2016 auf Seite 136

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.

Previous articleChildhood Business fragt Lucile Giraud- Playtime paris
Next article4-kidz.eu in Neuss: Etabliert, bewährt und gut
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.