„Wir konzentrieren uns voll und ganz auf das Thema GOTS, weil wir darin die Lösung für eine nachhaltige Lieferkette sehen“, erklärt Ingo Hecking, Geschäftsführer von Loud + Proud. Das Kindermodelabel trägt das Zertifikat seit 2013. Fünf Jahre zuvor wurde es von der Designerin Barbara Schüsselbauer, Heckings Ehefrau, gegründet. Von Beginn an legte sie Wert darauf, dass die Textilien aus kontrolliert biologischem Anbau waren. Fünf Jahre später stieß Hecking dazu und übernahm als gelernter Betriebswirtschaftler den Bereich Sales & Marketing.

Designerin Barbara Schüsselbauer und Geschäftsführer Ingo Hecking machen nicht nur als Ehepaar gemeinsame Sache, sondern stehen auch bei Loud + Proud mit Überzeugung zusammen.

Gemeinsam beschäftigt das Ehepaar heute 15 Mitarbeiter. Um möglichst nah an den Prozessen dran zu sein, arbeitet das kleine Unternehmen aus dem mittelfränkischen Hersbruck nur mit Produzenten aus Portugal, Ungarn und seit 2015 sogar auch mit einer eigenen Näherei in Deutschland zusammen.

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Alle(s) für die gute Sache: Loud + Proud
erschien in der gedruckten Ausgabe 04 / 2017 von Childhood Business vom 21.04.2017 auf Seite 44

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.