Durch die Eigentümerstruktur des Messeveranstalters Pitti Immagine aus Florenz, der auch die Kindermodemesse Pitti Bimbo ausrichtet, sind die Entscheidungswege im Haus lang. Eigentümer der Messe ist das Centro di Firenze per la Moda Italiana, das von der Stadt Florenz, der Region Toskana und mehreren Handelskammern und Verbänden getragen wird. Der Mitte 2017 gestartete neue Präsident Claudio Marenzi hat das Ziel, „das Unternehmen stärker und noch effizienter zu machen.“ So bleibt Raffaello Napoleone Vorstandschef, übergibt aber das Amt des Generaldirektors an den bisherigen Marketingchef Agostino Poletto. Vize-Generaldirektor wird Lapo Cianchi, der weiterhin für die Kommunikation und die Events zuständig sein wird.

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Pitti Immagine mit neuem Management
erschien in der gedruckten Ausgabe 09-10 / 2017 von Childhood Business vom 14.09.2017 auf Seite 93

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.

Vorheriger ArtikelGOTS-Standards jetzt in offiziellen Übersetzungen
Nächster ArtikelGallery Shoes
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.