Seit Anfang Dezember präsentiert Steiff seinen Flagship Store in München in einem neuen Design. Die Gestaltung stand unter dem Motto „Die Rückeroberung des Kinderzimmers“ und räumt dem gesamten umfangreichen Sortiment aus sowohl  Teddybären und Kuscheltieren als auch aus der Baby- und Kindermode ausreichend Platz ein. Dazu stehen auf zwei Etagen insgesamt 270 Quadratmeter zur Verfügung, von denen 150 Quadratmeter als Verkaufsfläche dienen.

Mit der Neukonzeption sollte ein neues Shopkonzept entwickelt werden, dass sich skalieren läßt und so auch in Zukunft Bestand hat. Für die Gestaltung und Umsetzung wurde die Firma Gruschwitz beauftragt. Den Ladenbau führte Trend-Store shop creation durch.

Für Wolfgang Gruschwitz liegt das Besondere am Store in  der Raumhöhe, die geschickt genutzt wird: „Teddys und Kuscheltiere werden liebevoll auf einer Galerie inszeniert und laden zum Entdecken der verschiedensten Tierwelten ein. Die Wandgestaltung in diesem Bereich unterstützt die Lust am Erkunden und deutet, quasi als Belohnung, einen farbenfrohen Konfettiregen an. Auf diese Weise wird der Blick nach oben gezogen – himmelwärts, denn dort wohnen schließlich die Kinderträume. Damit wurde die Ladenfläche selbst luftiger gestaltet und bot ausreichend Raum, um ein kinderzimmerfreundliches Ambiente zu schaffen. Hier finden sich neben ausgewählten Ausstellungsstücken (wie z.B. einer übergroßen Giraffe) auch spielerische Verweil- und Aktivitätszonen, die Groß und Klein begeistern. Dazu zählen zum Beispiel Wandspiele, Maltische oder auch eine Heritage Collector’s Ecke. Als spezielles Highlight lassen sich sogar mit einer fliegenden Rakete die Stofftiere durch den Raum befördern. Eine clevere Wegeführung über Luftballone sowie eine „Bärenorientierung“ stellen sicher, dass sich auch die jüngeren Besucher stets im Shop zurechtfinden können.“

Umgesetzt wird das Retail Design im Ladenbau durch funktionelle, leicht zu montierende Shopfitting-Elemente. Als Materialien kommt Massivholz (Buche), Filz und Metall zum Einsatz, wobei die Bearbeitung, Lackierung und die Abrundung der Oberflächen optimal auf eine entsprechende Kinderverträglichkeit abgestimmt sind. Helle und pastellige Farbtöne, insbesondere bei den gewählten Motiven der Wandtapeten, verleihen dem Store eine angenehme Wohlfühlatmosphäre, welche die Fantasie anregt und in Kinderträumen schwelgen lässt. Das im Fischgrätmuster verlegte Echtholzparkett verstärkt das warme Erscheinungsbild im Raum.

Das neue Shopkonzept von Steiff lässt der Marke ausreichend Raum, um sich entfalten zu können und kreiert damit ein perfektes Ambiente, das Kinder- und Sammlerherzen höher schlagen lässt. Neben dem Münchener Store eröffneten am ersten Adventswochenende in Ludwigsburg im Breuninger Land und in Mannheim, Stadtzentrum Q5, gleich an zwei weiteren Standorten Läden in dem neuen Design.

Innenansichten aus dem neuen Steiff-Flagship-Store