Regenbogen bei Sonnenschein:
Der Sommer ist pastellfarben: Die bunten Sandalen des schwedischen Herstellers Kavat machen Lust auf warme Tage.

Ob geschlossen oder offen, retro oder futuristisch: Sandalen sind das natürliche Fußgewand für die heißen Tage.

Dass die vom griechischen Wort σάνδαλον sandálion abstammende und einen „Riemenschuh“ bezeichnende Sandale eine der ältesten Schuhgrundformen darstellt, wäre Grund für ihre hohe Verbreitung allein. Mehr noch wird sie im Sommer wegen ihrer Leichtigkeit geschätzt, was heiße Füße bei ebensolchem Wetter verhindert. Die Auswahl sommerlicher Styles ist unüberschaubar und so werden Sandalen wie Slipper besonders gern gekauft – das gute Wetter tut den Rest. Die Farbpalette in der kommenden SS19 lässt keine Wünsche offen und hält allerlei Trendverdächtiges bereit. So ziehen sich neben einfarbigen Modellen in knalligen Tönen vor allem auch minimale Styles und Metallic-Interpretationen wie ein roter Faden durch die Kollektionen der verschiedenen Anbieter.

Wie bei den Erwachsenen sind Slipper ein Trend, der schon diesen Sommer Einzug hielt und sich im nächsten Jahr fortsetzen wird. Ob man nun Klassiker von Birkenstock oder opulente Modelle wie von dem im Kinderschuhbereich neuen Label Joshua Sanders aus Italien bevorzugt, zeigt sich, dass auffällige Styles anstelle der neutraler gehaltenen Modelle um die Gunst buhlen. Die Vielzahl der Anbieter korrespondiert mit der großen Auswahl an Materialien. Dazu kommen auch Traditionsmarken wie die superflexiblen Modelle aus Plastik des französischen Anbieters Méduse. Seinerzeit aus der Not geboren, da zum Ende des Zweiten Weltkrieges die Lederressourcen in Frankreich erschöpft waren, hatte man eine einzigartige Technik zum Gießen des Plastiks entwickelt und ist ein beliebter Allrounder, auch für den Gang ins Wasser.

Ebenso ist die Reihe Mini Melissa aus brasilianischer Hand traditionell aus Plastik gefertigt, ohne im entferntesten irgendwie billig zu wirken. Die Modelle sind zudem mit niedlichen Details geschmückt. Viele Marken betonen ihre Heritage vergangener Jahrzehnte wie Clarks mit seinen Mary-Jane-Modellen, Clotaire mit traditionellen Sandalen oder Salt-Water Sandals und Minorquines. 

 

 

 

 

 


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Summertime ist Sandalenzeit
erschien in der gedruckten Ausgabe 08 / 2018 von Childhood Business vom 26.07.2018 auf Seite 38

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.