In 2021 hat der EK Baby Ordertag Premiere. Mit ihm will die Bielefelder Verbundgruppe EK/servicegroup ein Akzent setzen. Denn obgleich die traditionelle Hausmesse EK Fun im Frühjahr 2021 ausgerichtet werden konnte, erfolgte das anders als in früheren Jahren nur als reiner Online-Event. Jetzt wollen sich im Oktober rund 30 Aussteller und bis zu 450 der EK angeschlossenen Händler mit Babysortiment treffen.

Mit dem EK Baby Ordertag will man bei der EK am 6. Oktober 2021, vorausgesetzt die Umstände rund um Corona spielen mit, in diesem Jahr noch einmal einen Ordertermin anbieten, zu dem Hersteller und Einkäufer vor Ort im Messezentrum der EK in Bielefeld in persona zusammentreffen und natürlich auch neue Produkte in Augenschein nehmen können.

Nach dem Zusammenschluss mit der ehemaligen Baby-Plus-Gruppe aus Würzburg und nach der Übernahme von Teilen des Handels mit Babyprodukten von der Nürnberger Vedes-Gruppe wuchs die Zahl der der EK-Verbundgruppe abgeschlossenen Fachhändler mit einem Baby- und Kleinkindsortiment auf rund 450 an.

EK Baby Ordertag der EK servicegroup im Oktober 2021
EK Baby Ordertag der EK servicegroup im Oktober 2021

Da die auf dieses Segment zielende Hausmesse EK Fun in 2020 ausfallen musste und in 2021 nur Online stattfinden konnte, will man bei der EK mit dem Ordertag im Oktober einen Anlass schaffen, zur Warenschau und zum Ordern physisch zusammenkommen zu können.

Außerdem bietet der Baby Ordertag gerade auch für die neu zur EK gekommenden ehemaligen Mitglieder von Baby-Plus eine Gelegenheit, die Events der EK kennenzulernen.

Rund 30 Hersteller, so heißt es aktuell, ohne dass bereits Namen genannt wurden, werden vor Ort ausstellen und ihre neuen Sortimente präsentieren. Darunter werden viele Hersteller sein, die auf der Kind + Jugend in diesem Jahr nicht ausstellen.

Angekündigte Messe-Highlights zum EK Baby Ordertag:

  • Neuheiten und Trends rund um Babyausstattung und Baby- & Kids-Fashion
  • Rund 30 Top-Marken werden direkt vor Ort ausstellen
  • Zum Event gibt es Lager- und ZR-Angebote zu Messekonditionen
  • Vorstellung neuer HappyBaby-Konzept: Marketing- und Serviceleistungen für POS und Web
  • Vorstellung von Digital Services der EK: EK Marktplatz compravo.de, Business Intelligence sowie Online-Marketing
  • Netzwerken mit Industrie, Händlerkollegen und dem EK Team
Weitere Infos zu im Beitrag erwähnten Marken:

Logo der Marke EK Servicegroup

Previous articlePolnische Messe Kids’ Time auf September 2021 verschoben
Next articleTicketshop zur Kind + Jugend 2021 gestartet
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.