Pinolino wird 25 Jahre alt - Möbel für kleine Leute
Pinolino wird 25 Jahre alt – Möbel für kleine Leute

Als wir vor Kurzem berichteten, dass das Münsteraner Unternehmen Pinolino 25 Jahre alt geworden ist, haben wir von ganzem Herzen Beifall geklatscht. Hinter den Kulissen aber haben wir mit dem Unternehmen auch ein bisschen geschimpft. Denn in diesem Jahr nicht zur Kind + Jugend zu kommen, erschwert es unserer Redaktion, Neuheiten zu sichten, Produkte zu prüfen und Neuigkeiten aus dem Haus zu erfahren. Dabei gibt es gerade bei dem Möbelbauer mit dem orangefarbenen Temperament immer Tolles zu sehen wie zum Beispiel …

… Kindermöbel. Also, jetzt wirklich Möbel für Kinder. Nur eben nicht, dass diese Stauraum für die Kinderkleidung eines Kindes verschaffen. Sondern den Kindern Stauraum für die ihnen anvertrauten Genossen im Kinderreich bereithalten.

Gendertechnisch etwas unzeitgemäß führt man diese bei Pinolino als „Puppenmöbel“. Aber wir meinen: Die sind so schön, dass sie auch einen Bärenhaushalt perfekt ausstaffieren

Die moderne Optik ist einfach ein echter Hingucker! So wird das Bettechen zu einer tollen Geschenkidee, sei es zum Geburtstag oder zu Weihnachten oder einfach mal zwischendrin.

Die Serie „Marit“ von Pinolino lässt sich um weitere Produkte wie zum Beispiel einen Schrank und eine Kommode ergänzen.

Und das Beste daran: Auch die Preise sind – wie die Möbel – geschrumpft. Denn das Puppenbett kostet gerade mal 49,90 Euro, der Schrank, 79,90 Euro und der Wickeltisch 89,90 Euro (alle Angaben sind UVPs).

Die Möbel sind aus FSC-zertifiziertem MDF und Buche gefertigt, weiß und klar lackiert und für Kinder ab drei Jahren empfohlen.

So werden Kinderträume wahr – und hoffen wir, dass uns diese traumhaften Ideen trotz Messeabstinenz auch künftig immer erreichen.

Vorheriger ArtikelNattous Wickelunterlage: praktisch, stylisch und bezahlbar
Nächster ArtikelTop 10 Baby&Kind 2022: Aktion des BVS