Nachdem die Babymesse-Reihe Babini zumindest für 2022 nach dem Auftakt in Hamburg sämtliche weiteren Termine abgesagt hatte, stellt sich für Hersteller die Frage: Auf welcher B2C-Messe kann ich Eltern treffen, meine Produkte vorstellen, Feedback sammeln und am besten auch noch gleich Produkte an werdende und junge Eltern verkaufen? 

Durch Corona sind eine ganze Reihe weiterer Veranstaltungen abgesagt worden. Doch nun kehren sie zurück. So steht inzwischen auch ein Termin für die Baby + Kind auf dem Gelände der Messe Freiburg fest. Im März 2023 geht es nach mehrjähriger Pause wieder los. 

Das 2008 gegründete Format konnte in den letzten Jahren nach eigenen Angaben jeweils rund 70 Aussteller bei etwa 7.000 Besuchern verzeichnen.

Die vom 10. bis zum 12. März 2023 angesetzte Messe startet am Freitag, 14 bis 18 Uhr, und öffnet am folgenden Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr die Pforten. Eintrittspreise sollen erst Anfang 2023 bekanntgegeben werden.

Hersteller sind eingeladen, die B2C-Veranstaltung als Aussteller zu nutzen. Preise und Austellmöglichkeiten auf Anfrage.

Previous articleKecke Strumpfware von Falke
Next articleArket Kids mit Upcycled Down Collection