Ausgabe 09-10 / 2017

    Zur Kind + Jugend 2017 ist die bisher umfangreichste Ausgabe von Childhood Business erschienen. Auf 148 Seiten finden sich nicht nur zahlreiche Neuheiten, sondern auch eine Reihe interessanter Interviews zu den Themen, die die Branche derzeit bewegen. Darunter sind auch Gespräche mit Entscheidern aus Unternehmen wie Affenzahn, BDKH, Britax, Koelnmesse, Paidi, Recaro und Zöllner.

    Im Ressort Fashion bietet die Ausgabe ein 20-seitiges Special über grüne Kindermode sowie einen Rückblick auf die Gallery Shoes aus dem August 2017.

    Die Ausgabe können Sie auch hier bestellen.

    MerkenMerken

    MerkenMerken

    Eine Auswahl an Beiträgen aus dieser Ausgabe

    Für die empfindliche Haut von Kleinkindern braucht es speziell abgestimmte Pflege­produkte. Childhood Business sprach mit den Inhaberinnen von ­Das Boep,...

    Interview auf Seite 58

    Das bereits 1924 in Stoke-on-Trent in England gegründete Premium-Label Belstaff (www.belstaff.de) erlangte mit seiner damaligen Innovation einer wasserdichten Wachsjacke schnell große...

    News auf Seite 92

    Der europäische Warndienst Rapex informiert regelmäßig über Kinderbekleidung, die nicht der europäischen Sicher­heits-Norm EN 14682 entspricht. Die Norm gesetzlich bindend...

    News auf Seite 93

    Der Möbelbereich wird leicht unterschätzt, ist aber allein schon eine aus­stellerseitig große Branche mit vielen, im Babymarkt wichtigen Produktsegmenten.

    Wer...

    Artikel auf Seite 65

    Die letzten Jahre schon beherrscht das Thema i-SIze die Autokindersitz-Industrie. Rückwärts gerichtete Sitze für Kleinkinder sind der neue Standard. Mit...

    Artikel auf Seite 24

    Takata mit weiterem Nachweis für eine hohe Hautfreundlichkeit durch Hohenstein Institute Dem Autositzhersteller Takata wird von...

    News auf Seite 9

    Recaro hat sich Anfang 2017 neu aufgestellt. Mehr Markt- und Kundenorientierung ist das Ziel. Eine Testkritik kam unerwartet. Doch die...

    Artikel auf Seite 26

    Zum dritten Mal fand in diesem Sommer die Shooting-­Aktion Kids Selected auf der Kids Now statt. Die Idee: Kinder wählen aus...

    Artikel auf Seite 106

    Childhood Business: Frau Händel, gemeinsam mit vier Kollegen betreiben Sie seit 2015 einen Leihservice für grüne Kindermode. Nehmen Sie Ihren...

    Artikel auf Seite 122

    Joolz lanciert mit Iconic Black eine Sonderedition In Zusammenarbeit mit dem Fotografen Bastiaan Woudt hat der...

    News auf Seite 9

    Wir stellen aus jeder Ausgabe nur eine Auswahl an Beiträgen – zudem nach und nach – online. Neugierig geworden? Die komplette gedruckte Ausgabe "Ausgabe 09-10 / 2017" können Sie in unserem Shop bestellen. In der Regel senden wir Ihnen die Ausgaben bereits am folgenden Arbeitstag abgehend zu.

    Vorheriger ArtikelAusgabe 07 / 2017
    Nächster ArtikelAusgabe 11-12 / 2017
    Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.