Ausgabe 11 / 2016

    Childhood Business Ausgabe 11/2016
    Childhood Business Ausgabe 11/2016

    Hand in Hand den Überblick verschaffen

    Während sich die Kindermodebranche zweimal pro Jahr auf zahlreichen Messen und Order­tagen austauscht, präsentiert sich die Baby- und Erstausstattung einmal jährlich zum großen Termin im September in Köln. Und auch dieses Jahr hatten sich zahlreiche Hersteller mit zahllosen Neuheiten auf der Kind + Jugend eingefunden. Viele der Trends der letzten Jahre setzen sich auch in den kommenden zwölf Monaten fort. Weiterhin stehen Sicherheit, Qualität und Funktionsvielfalt an oberster Stelle. Dazu gesellen sich eine einfachere Handhabung für mehr Bequemlichkeit oder aber zur Vermeidung von Fehlbedienungen. Auf dem insgesamt hohen Produktniveau paaren sich natürlich Aspekte des Designs, des Lebensstils und Möglichkeiten zur Individualisierung…

    Zum vollständigen Editorial.

    Eine Auswahl an Beiträgen aus dieser Ausgabe

    Viele Jahre war die Mitte der 1990erJahre gegründete „Kiki Kindermode“-­Gruppe von Vera Klöhn eine der wenigen deutschland­weiten Filialisten für den...

    Artikel auf Seite 68

    Childhood Business: Sie haben zur Kind + Jugend die Babyschale „Radius“ vorgestellt, die nach i-Size zertifiziert ist und bei der...

    Interview auf Seite 46

    Die Warmhalter, Fußäsche für den Winter

    Mit dieser Auswahl von preisgünstigen bis erlesenen Fußsäcken lässt sich...

    Produktquote auf Seite 58

    Sinken die Temperaturen, brauchen Babys und Kleinkinder ausreichend Schutz vor den kalten Graden. Fußsäcke bieten Abhilfe.Ein Überblick über Features und...

    Artikel auf Seite 56

    Ganz am Anfang standen Wickeltaschen, die das Frau- statt das Muttersein betonten. heute gilt Claudia Lässig als Vorzeigeunternehmerin nicht nur...

    Artikel auf Seite 60

    Der Markenname Joolz ist eine Anlehnung an den englischen Begriff „Jewels“. Im April dieses Jahres griff die belgische Investmentfirma...

    Interview auf Seite 38

    Autokindersitze sind heute eine Selbstverständlichkeit. Kaum zu glauben, dass das erste Modell an eine Luftmatratze erinnerte. Zu den Anfängen und...

    Interview auf Seite 48

    Auf der Kind + Jugend 2016 hatte Childhood Business zum Shooting geladen, und zahlreiche Freunde des Magazins haben ihre neuen Lieblingsprodukte vorgestellt.  Über die Auswahl an...

    Bildstrecke auf Seite 20

    Cover der Ausgabe 11 2016 von Childhood Business Martin Paff, Chefredakteur von Childhood Business und Childhood Shoes Während sich die...

    Artikel auf Seite 3

    Wir stellen aus jeder Ausgabe nur eine Auswahl an Beiträgen – zudem nach und nach – online. Neugierig geworden? Die komplette gedruckte Ausgabe "Ausgabe 11 / 2016" können Sie in unserem Shop bestellen. In der Regel senden wir Ihnen die Ausgaben bereits am folgenden Arbeitstag abgehend zu.

    Vorheriger ArtikelAusgabe 09-10 / 2016
    Nächster ArtikelAusgabe 01 / 2017
    Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.