Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Von mir hat sie das nicht

In vielen Erziehungsratgebern steht, dass die Kleinen schon früh so unheimlich viel lernen. Alles schauen sie sich von uns ab und ahmen es nach. Eltern sollen ihren Kindern deshalb möglichst früh viel Nützliches beibringen....
Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Mit Lottchen in Corona-Haft

Die Corona-Haft traf mich unvorbereitet. Hatte man uns eben noch erzählt, das Virus würde Europa nicht betreffen, konnte es mit dem Shutdown plötzlich nicht schnell und radikal genug gehen. Meine Frau und ich waren...

Kinder an die Macht

Alle reden von Diversity, ich neuerdings auch. Den Anstoß gab mein Töchterchen Lotte. Es ist zwar nur wenige Monate alt, aber verändert meine Sicht auf die Welt in geradezu atemberaubender Geschwindigkeit. Schlaf zum Beispiel...
Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Sandmännchen dringend gesucht

Als wir kurz vor dem Entbindungstermin standen, riet mir ein guter Freund: „Geh mit deiner Frau noch mal gut essen, einfach weil ihr es könnt.“ Ich nahm das als Hinweis, dass die schöne Zeit...
Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Mein Freund Edi schläft

Lottchen hat eine Beziehung. Ich habe das zunächst gar nicht mitbekommen, es fing ganz harmlos an. Der kleine Freund gehört fast zur Familie. Man trifft sich täglich, meist en passant. Doch irgendwann ist es...
Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Siegeszug der Kuscheltiere

Die Transformation begann langsam, aber unaufhaltsam. Schon als sich Lottchen ankündigte, nahmen wir einige Änderungen in der Wohnung vor, damit die Kleine alles hat, wenn sie bei uns einzieht. Zunächst räumte meine Frau für...
Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Spieglein, Spieglein

Das erste „Mama“ und „Papa“ eines Babys ist für alle Eltern ein schönes Ereignis. Auch wir strahlten, als uns Lottchen mit ihren ersten Worten beglückte. Endlich kann sie sagen, was sie meint, gab ich...
Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Papa, der nette Trottel

Das Bild eines Kindes von seinem Vater ist das ziemliche Gegenteil vom Bild des Vaters in den Medien. Der echte Papa ist für Kinder noch ein Held. Ich werfe Lottchen in die Höhe und...
Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

„Wie steht mir das hier?“

Jeder Mann tut gut daran, Gespräche über die modische Garderobe der Partnerin weiträumig zu umgehen. Es ist wie inmitten einer felsigen Berglandschaft: Man hat bisweilen eine gute Aussicht, aber jeder falsche Schritt, genauer: jede...
Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Die digitale Kindheit

So klein Lottchen noch ist, sie marschiert bereits an der Spitze des Fortschritts. Keine vier Tage war sie alt, da saß sie schon in ihrer ersten Videokonferenz. Ihr erstes Foto wurde per E-Mail versandt...

Aktuelle Beiträge

Aus unseren Editorials

Editorial zum Kids Selected Sonderheft Nr. 3

Liebe Leser und Freunde der Kids Now, es ist mittlerweile etabliert und eine feste Größe im Rahmen­programm der Kids Now: unser beliebtes Fotoshooting Kids Selected....