Wir nennen es Liebe

Zum Glück kann Lottchen noch nicht lesen, dachte ich mir unlängst, als ich in der Zeitung von einer Feministin las, die allen Ernstes meinte,...

Siegeszug der Kuscheltiere

Die Transformation begann langsam, aber unaufhaltsam. Schon als sich Lottchen ankündigte, nahmen wir einige Änderungen in der Wohnung vor, damit die Kleine alles hat,...

Das Kind in Trump

Lottchen ist die Größte. Daran besteht kein Zweifel. Die ganze Welt dreht sich um sie. Vor allem in ihrem Kindersitz ist sie commander in...

„Wie steht mir das hier?“

Jeder Mann tut gut daran, Gespräche über die modische Garderobe der Partnerin weiträumig zu umgehen. Es ist wie inmitten einer felsigen Berglandschaft: Man hat...

Kinder an die Macht

Alle reden von Diversity, ich neuerdings auch. Den Anstoß gab mein Töchterchen Lotte. Es ist zwar nur wenige Monate alt, aber verändert meine Sicht...

Mit Lottchen in Corona-Haft

Die Corona-Haft traf mich unvorbereitet. Hatte man uns eben noch erzählt, das Virus würde Europa nicht betreffen, konnte es mit dem Shutdown plötzlich nicht...

Familien sind die Corona-Verlierer

Lottchen geht gern in den Kindergarten. Sie nimmt von dort viel mit. Nicht nur Husten, Schnupfen und gelegentlich blaue Flecken, sondern vor allem wertvolle...

Sandmännchen dringend gesucht

Als wir kurz vor dem Entbindungstermin standen, riet mir ein guter Freund: „Geh mit deiner Frau noch mal gut essen, einfach weil ihr es...

Die digitale Kindheit

So klein Lottchen noch ist, sie marschiert bereits an der Spitze des Fortschritts. Keine vier Tage war sie alt, da saß sie schon in...

Papa, der nette Trottel

Das Bild eines Kindes von seinem Vater ist das ziemliche Gegenteil vom Bild des Vaters in den Medien. Der echte Papa ist für Kinder...

Weitere Beiträge

Aus unseren Editorials

In jedem Fall schön und manchmal teuer

Ab Mitte Januar 2016 stehen arbeit­same Messewochen an. Gerade auf den Paradeveranstaltungen wie der Pitti Immagine Bimbo in Florenz, der Playtime in Paris oder...