Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Familien sind die Corona-Verlierer

Lottchen geht gern in den Kindergarten. Sie nimmt von dort viel mit. Nicht nur Husten, Schnupfen und gelegentlich blaue Flecken, sondern vor allem wertvolle Eindrücke und Erlebnisse. Besonders gefällt ihr, dass Tante Babsi den...
Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Spieglein, Spieglein

Das erste „Mama“ und „Papa“ eines Babys ist für alle Eltern ein schönes Ereignis. Auch wir strahlten, als uns Lottchen mit ihren ersten Worten beglückte. Endlich kann sie sagen, was sie meint, gab ich...
Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Papa, der nette Trottel

Das Bild eines Kindes von seinem Vater ist das ziemliche Gegenteil vom Bild des Vaters in den Medien. Der echte Papa ist für Kinder noch ein Held. Ich werfe Lottchen in die Höhe und...

Aktuelle Beiträge

Aus unseren Editorials

Rund 2.000 Labels sind zu viel!

Der Januar 2016 stand ganz im Zeichen­ der Kindermode. Die neuen Herbst- und Winter-­Kollek­tionen wurden vorge­stellt. Und insgesamt zwölf Messen und Ordertage haben wir...