Ideen für mehr Umsatz an der Kasse

Der Kassenbereich, gut gestaltet und clever ausgestattet, ist einer der umsatzfördernden Bereiche in jedem Laden. Hier lässt sich mit Zusatzartikeln und kleinen Hinguckern mancher...

Neue Aufstellung bei der Kanz-Gruppe

Den Appetit auf Marken stillte die Kanz-Gruppe in den letzten Jahren durch zahlreiche Zukäufe und auch einige Lizenzen. Inzwischen trennte sich die Geschäftsführung um...

Neuer Zuwachs für Dorel Germany

Neues aus dem Hause Dorel Juvenile Germany von Dorel Industries Inc. : Das für seine globalen Marken Safety 1st, Quinny, Maxi-Cosi, Bébé Confort, Tiny Love und Baby Art bekannte Unternehmen...

Tom Tailor Kids als Lizenz der Kids Fashion Group

Die Kids Fashion Group (KFG) konnte einen über zehn Jahre laufende Lizenzvereinbarung mit der Tom Tailor Group für eine Kindermodelinie vereinbaren. Damit sichert sich...

Wo die Kunden sind

Gut besuchte Publikums­messen, wie die Babywelt-Veranstaltungen des Hamburger Veranstalters Fleet Events, bieten direkte Kundenkontakte und liefern authentisches Feedback. Das Segment der Babymessen, die sich an...

Kind + Jugend wird künftig von Jörg Schmale verantwortet

Zum Ende März 2017 hat der 48-jährige Jörg Schmale als verantwortlicher Projektmanager die Kind + Jugend übernommen. Er löst damit Thomas Postert ab, der die...

Den Rücken gekehrt

Marc O’Polo beendet die Zusammen­arbeit mit der Kids Fashion Group. Überraschend wird Katag aus Bielefeld der neue Lizenzpartner für die Junior-Kollektion.  Ende August 2019 wurde es...

Silcowitz übernimmt Lego-Wear-Hersteller fast vollständig

Der CEO des dänischen Herstellers Kabooki, Christopher Silcowitz, erwarb zum 7. Februar 2018 die Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen, das die Marke Lego Wear als Lizenznehmer produziert....

JOT Salzburg mit Modenschau

Trotz der räumlichen Nähe zur erfolgreichen Supreme Kids in München bieten rund 30 Aussteller auf der JOT Junior­mode am 7. und 8. August 2016...

Boboli steigert Umsatz deutlich

Mit einem Umsatzplus von zwölf Prozent wird Boboli, das spanische Kindermodelabel  aus Barcelona, das Jahr 2017 nach Unternehmensangaben abschließen. Damit setzte das Unternehmen knapp 44 Millionen...

Weitere Beiträge

Kluba Medical: Zwei wirklich gute Ideen

Auf die Umfrage von Childhood Business unter Unternehmen, die neben ihrer herkömmlichen Produktion auch die Herstellung von...
Die Gewinne aus dem Verkauf der rund 15 US-Dollar teuren, aus besonders langstapeliger Supima-Baumwolle hergestellten und damit besonders weichen Masken von Wee Monster aus Los Angeles werden, so die Inhaberin des Labels, Constance Wong, an das eigene Produktionsteam gespendet. Viele von ihnen sind Senioren, deren Sozialversicherung nicht für ihren Ruhestand ausreicht.

#NewNormal