Philipp Fuhrmann zur Rolle der Handelsvertretung

Handelsvertretung Philipp Fuhrmann: "Herr Hepperle hat in vielen Dingen recht, hat gut analysiert und schafft es, das Unternehmen sichtbar zu entwickeln. Das ist speziell im Kinderbekleidungsbereich eine anspruchsvolle Aufgabe. Der Vertrieb hat dabei naturgemäß eine...

„Ein Kinderzimmer sollte keine Küchenoptik haben.“

Welche Ansprüche haben Kunden an Kindermöbeln? Und welche Möglichkeiten haben Hersteller, diese Wünsche zu erfüllen? Gabriele Lehner, Geschäftsführerin von Taube Jugendmöbel, spricht im Interview mit Childhood Business über Nachhaltigkeit, Preise und eigenständiges Design. Childhood Business: Welches...

Keine Strahlung mehr!

Garcia testet Taschen, die gegen Handystrahlen schützen. Eines Tages sollen sie Standard in vielen Garcia-Produkten sein, wie CEO Mark Hommelberg im Exklusivinterview verrät. Wer kennt das nicht: Das Mobiltelefon ist fast immer dabei und steckt...

„Räubersachen“ für mehr Nachhaltigkeit

Childhood Business: Frau Händel, gemeinsam mit vier Kollegen betreiben Sie seit 2015 einen Leihservice für grüne Kindermode. Nehmen Sie Ihren Lieferanten damit nicht dass Geschäft weg?  Lisa Händel: Das ist bei einigen Herstellern der erste...

„Ein Katalog bietet Qualität und Charakter.“

Traditionsmarken wie der englische Kinderwagenhersteller Silver Cross legen bei der Präsentation ihrer qualitativ hochwertigen Modelle Wert auf ansprechende Verkaufsunterlagen. Wer Eltern anspricht, deren Kinderwagen sich durch Gestaltung, Materialien und ihre manufakturelle Verarbeitung abheben sollen,...
Rochard Frank, Entwickleiiter bei Britax Römer

Autositze: Was die Kind + Jugend 2019 zeigen wird

Autokindersitze gehören zu den komplexen Produkten für Babys und Kinder. Immerhin geht es um ein Sicherheitsversprechen, das kleine Passagiere im Auto im Falle eines Unfalls vor (schweren) Verletzungen schützen soll. Hersteller haben dabei gesetzliche Normen,...

Interview mit Lindsay Hoyes: Event-Direktorin Bubble London

Was bieten Sie Ihrem Fachbesucher an, um Neues zu entdecken oder sich zu informieren? Wir präsentieren unseren Besuchern vor allem eine besonders abwechslungsreiche Markenzusammenstellung. Von Neustartern bis hin zu den Bestsellern wie Mayoral, Camper for...

„Der Fachhandel ist unverzichtbar für Nuk.“

Wie kann eine Marke bekannt werden und das Vertrauen der Kunden gewinnen, wenn sich die eigentliche Zielgruppe in kurzen Abständen immer wieder komplett erneuert? Birgit Meyer, Marketing Director bei Nuk, erzählt, wie das Unternehmen...

Interview mit Steffi Kranwetter

Wie setzt sich das Besucherfeld auf der Kindermoden Nord zusammen? In der Regel kommen Einkäufer. Zu 70 Prozent Einzelhändler, 16 Prozent Online-Shops, 5 Prozent Ketten und Kaufhäuser. Der Rest zusammen aus Interessengemeinschaften und Mitarbeiter von...

Schuhorder leicht gemacht

We Want Shoes klingt international, kommt aber aus Berlin. Gründer Saydou Bangoura sieht sich als Partner der Branche, hat dann aber doch erst einmal selbst Hand angelegt.  Digitale Marktplätze sind seit jeher eine Domäne des...

Aktuelle Beiträge

Aus unseren Editorials

Auf die Messen, fertig, los!

Messezeit ist Reisezeit. Und wer jetzt im Januar und Februar seine Zeit in die Fachmessen für Kindermode investiert, wird belohnt. Und zwar mit zahlreichen...