Das große Legoland ist digital

Bereits seit 2014 sind die Produktkataloge von Lego mit interaktiven Elementen ausgestattet. Kinder, die den Katalog mit der App erkunden, setzen sich deutlich länger mit ihm aus­einander. Wir haben nachgefragt, wie wichtig der Katalog für...

Carrera: „Es gibt so viele brachliegende Synergien“

Was macht eigentlich genau den Mythos der Carrera-Bahn aus? AS: Es handelt sich um eines der ganz wenigen Produkte, bei denen die unterschiedlichen Generationen sich auf einer gemeinsamen Ebene begegnen. Kinder können mit anderen Kindern,...
Mauryn Plog ist seit dem vergangenen Jahr bei Lansinoh als Sales Manager tätig. Als Vater eines zweijährigen Sohnes weiß er aus eigener Erfahrung, welche Fragen und Sorgen Eltern haben.

„Hören Sie genau auf die Wünsche der Mütter!“

Mauryn Plog, Sales Manager bei dem Stillspezialisten Lansinoh, verrät im Interview, worauf beim Verkauf von Stillprodukten zu achten ist und welche Vorteile der Fachhandel gegenüber der Drogerie oder den Internet-Anbietern hat. Childhood Business: Wie beratungsintensiv...

„Eine digitale Plattform braucht viel organisatorischen Vorlauf“

Im Juli 2021 erläuterte der für die Kind + Jugend verantwortliche Projektleiter Jörg Schmale im Interview, warum die Fachmesse für Babprodukte trotz geringer Anmeldezahlen in diesem Jahr auf jeden Fall stattfinden wird. Ein Statement,...

Eine Giraffe, die es in sich hat.

In Frankreich ein muss zu jeder Geburt! Auch hierzulande hat sich Sophie la Girafe, ein Spielzeug aus Naturkautschuk, fest etabliert. Jonna Jalkanen entwickelte unter der Marke eine besonders schonende Babykosmetiklinie, die nun auch nach...

„Nur als Marke mit einem Image binden wir langfristig die Kunden.“

Mit neuem Namen und Image will die Firma Keeeper, Vormals OKT, näher zum Kunden rücken. Marketing- und Produktmanager Helge Sudendorf erklärt die Gründe. Childhood Business: Das Unternehmen OKT hat sich kürzlich zur Keeeper GmbH umfirmiert....

„Ein Katalog bietet Qualität und Charakter.“

Traditionsmarken wie der englische Kinderwagenhersteller Silver Cross legen bei der Präsentation ihrer qualitativ hochwertigen Modelle Wert auf ansprechende Verkaufsunterlagen. Wer Eltern anspricht, deren Kinderwagen sich durch Gestaltung, Materialien und ihre manufakturelle Verarbeitung abheben sollen,...
Ein Doppel, kein Einzel: Während der Inhaber und Produzent Gökhan Dogruol eher im Hintergrund wirkt, ist Peter Bohlender das Gesicht von Blue Effect – ein bescheidener Tausendsassa, der selber entwirft, was er verkauft.

„Von null auf hundert“

Das Unternehmen Blue Effect wird 2019 zehn Jahre alt. Wie Peter Bohlender und Gökhan Dogruol aus dem Nichts einen Spezialisten für Hosen (und mehr) formten. Vor rund zehn Jahren muss einer der beiden Gründer des Labels...
Collage au dem Jottum-Atelier zur Entstehung von Anlasskleidern

Aus dem Atelier

Wie entstehen eigentlich Anlasskleider? Und sitzt der entwurf immer gleich beim ersten Mal? Designerin Hoi Man Cheung vom Hersteller Jottum gewährt im Gespräch mit Childhood Business einen Einblick ins Atelier. Childhood Business: Wie entsteht ein...

Interview mit Jens Frey, Geschäftsführer Muveo

Positioniert sich die Komm eher als Orderveranstaltung oder als Fachmesse?  Die konzeptionellen Ansätze sind ausgerichtet auf die Schwerpunkte Order, Information und Vernetzung. Vor diesem Hintergrund wandelt sich das ursprünglich als reine Orderplattform initiierte Format hin...

Aktuelle Beiträge

Aus unseren Editorials

Von Festen und ganz handfesten Zielen

Einmal im Jahr fiebert ein ganz spezielles Segment der Kindermodebranche ihrem Höhepunkt entgegen. Denn im Mai und Juni treffen sich auf den festiven Ordermessen...