„Nur als Marke mit einem Image binden wir langfristig die Kunden.“

Mit neuem Namen und Image will die Firma Keeeper, Vormals OKT, näher zum Kunden rücken. Marketing- und Produktmanager Helge Sudendorf erklärt die Gründe. Childhood Business: Das Unternehmen OKT hat sich kürzlich zur Keeeper GmbH umfirmiert....

Interview mit Dr. Steffen Ammann: Geschäftsführung der Sanetta Group

Welchen Stellenwert hat das Thema Nachhaltigkeit von Kinderbekleidung beim Konsumenten? Die Bedeutung nachhaltiger Kinderbekleidung nimmt unserer Meinung nach bei den Konsumenten stetig zu und spielt bereits jetzt eine wichtige Rolle im Markt. Vor allem bei...

Im Interview: Claudia Lässig, Geschäftsführerin von Lässig

Childhood Business: Wie wird eine gute Wickeltasche entwickelt? Unser Designteam ist stetig auf der Suche nach neuer Inspiration im In- und Ausland. Natürlich schöpfen wir auch aus eigenen Erfahrungen und aus denen unserer Mitarbeiter. Daraufhin...
Ewa Hillig von Lieblingsteilchen ist, Mutter zweier Kinder, gebürtige Polin und lebt seit 18 Jahren in Deutschland. Neben ihrer Modeagentur hat sie einen eigenen Kinderladen eröffnet..

“Die Kunden können einfach nicht abschätzen, wie es weiter geht.”

Die gebürtige Polin Ewa Hillig betreibt mit zusammen mit ihrem Mann die Agentur Lieblingsteilchen. Dabei setzt sie nicht nur auf Marken für Kindermode, sondern auch auf arrondierende Accessoires. Einen besonderen Riecher hat sie für...

Carrera: “Es gibt so viele brachliegende Synergien”

Was macht eigentlich genau den Mythos der Carrera-Bahn aus? AS: Es handelt sich um eines der ganz wenigen Produkte, bei denen die unterschiedlichen Generationen sich auf einer gemeinsamen Ebene begegnen. Kinder können mit anderen Kindern,...

Babyshop Hunstig: Lohnende Modernisierung

Dass ein Umbau, gerade auch in der jetzigen Zeit, neue Impulse wecken kann, zeigt das Beispiel des Babyshop Hunstig in Paderborn. Die Kunden sind angetan.  In bereits dritter Generation wird der Babyshop Hunstig geführt. So...

Bibi Beck: “Luxus hat sich kommerzialisiert“

Bibi Beck übernimmt mit dem Handelskontor Beck ab 2016 den deutschsprachigen Vertrieb des Kinderwagenherstellers Silver Cross. Sie verrät, wie sich der Fachhandel für Luxus- und Premium-Produkte positionieren muss. Childhood Business: Wer in aller Welt kauft sich...
Wolfgang Juchem vertritt mit seiner Firma Jorga Textil­vertrieb Juchem die Umstandsmodemarken Attesa und Love2Wait.

„Wir warten händeringend auf eine Umstandsmodemesse in Deutschland.“

Wolfgang Juchem ist als selbstständiger Kaufmann seit 25 Jahren in der Textil­branche zu hause. Anfangs widmete er sich der Kindermode, seit zwölf Jahren kümmert er sich um Umstandsbekleidung. Das Vertretungs­gebiet seiner Handels­agentur Jorga Textilvertrieb...
Rückwärtsgerichtet oder seitlich: Mit dem Modell „Jade“ von Maxi-Cosi lassen sich Babys ohne Umbetten nach der neuen Sicherheitsnorm R 129 transportieren.

Ein Game-Changer?

Bei dem Modell „Jade“ von Maxi-­Cosi hatten die Entwickler den Komfort des Anwenders und des Babys im Blick. Gepaart mit einer R-129-Zulassung könnte ein neues Leitmodell entstehen. Auf den ersten Blick nimmt man einfach nur...
Samuel Garcia Gil von Heetee Baby Company Ltd. Im Web unter: www.hee-tee.com auf der Kind + Jugend 2017 beim Childhood-Business-Shooting 'My Favourite Item'

Anmeldestart zum Innovation Award 2018 der Kind + Jugend

Ab sofort können sich Hersteller für Produkte der Kinder- und Babyausstattungsbranche online für den Innovation Award 2018 von der Kind + Jugend bewerben. Der Innovation Award zeichnet hervorragende und innovative Produkte in insgesamt acht Kategorien aus, die auf...

Aktuelle Beiträge

CWF Group erhält 140 Millionen an neuem Kapital

Nach dem Ikarus-gleichenden Aufstieg und Absturz der Kids Fashion Group und nach dem Zerfall der in chinesischen Besitz gelangten Kidiliz Group gibt es im...

Aus unseren Editorials

Editorial zum Kids Selected Sonderheft Nr. 2

Liebe Leser und Freunde der Kids Now, „Licht aus und Spot an“, hieß es zum zweiten Mal auf der Kids Now, bei der das Fotoshooting...