„Kein Raum für Nebenschauplätze“

Als in Deutschland führende B2B-Messe für Brautmoden gilt die Interbride. Childhood Business fragte Hermann Thole, was er von den Ambitionen der Supreme Celebration hält,...

Childhood Business fragt: Michael Stadtmüller, Handelsagentur Stadtmüller

Childhood Business: Die Supreme Celebration will auch das Segment der Brautmoden aufnehmen. Was halten Sie davon? Michael Stadtmüller: Das Problem ist, dass die Orderzeiten andere...

Einfach schöne Kleider

Wer festive Kindermode zur Profession gemacht hat, ist gesegnet. Leicht ist das Geschäft auch hier nicht, doch der Handel mit schönen Kleidern und feschen...

Mit festlichem Fest im Geschäft

Die festive Kindermode liegt der Redaktion von Childhood Business wahrlich am Herzen. Bereits seit einigen Jahren haben wir immer wieder in umfangreichen Strecken ganz...

Aussteller der Supreme Celebration in 2018 stehen fest

Wenn Anfang Juni 2018 die Supreme Celebration nach München lädt, wartet der Veranstalter auf die Besucher mit einem erweiterten Konzept. Die vorgestellte Festtagsbekleidung für Kinder reicht von...

Kinderbekleidungsspezialist Sanetta strafft seine Organisation

Seit Juli 2017 verantwortet Geschäftsleiter Gabriel Zboralski neben der Kollektionsverantwortung  und dem Vertrieb der Lizenz George Gina & Lucy Girls nun auch den gesamten Vertrieb...

Festive ade, Celebration olé – ein Plädoyer für einen Schuß Esprit...

Auf den Festiven Messen lädt eine eingeschworene  Gemeinde an Herstellern zum alljährlichen Order-Defilee. Ein Plädoyer für einen Schuß Esprit in der Branche. In nur einem...

Fashion Fairs festlicher Art

Es ist beinahe schon eine eingeschworene Gemeinde: meist sind es die gleichen rund 20 Hersteller, die ihre Kollektionen auf den festiven Ordermessen präsentieren. Wer...

Letzte Beiträge

Neuer Portfolio Director bei Boxine

Um den Ausbau und die Erweiterung des Themenangebots der Toniebox, das Produkt von Boxine zu erweitern, wird das Unternehmen aus Düsseldorf ab dem 1....
Aus der AW-20/21-Kollektion der Marke Didriksons.

The Great Outdoors