BEO Babyevent Oberfranken im Juli 2022

2020 riefen rund ein Dutend Anbieter den BEO Babyevent Oberfranken ins Leben
Bereits 2020 kamen ein Dutzend Anbieter des BEO zusammen (v. l. n. r. ): John Hartan (Hartan), Barbara Schardt (Schardt), Dr. Imaan Bukhari (Knorr-Baby), Christiane Wegner ­(Wegner), Jeannine Merkl (Gesslein), Christian Vollmer (Fehn), Matthias Schreiner (Roba Baumann), Marco Mäusbacher (Mäusbacher), Gabi Heigl (ehemals Hauck), Patricia Hesselbacher (Hesba), Gabriele Benger (Geuther) und Jens Blinzler (Gesslein).

Zum dritten Mal kommen rund ein Dutzend Hersteller aus Oberfranken zum BEO Babyevent Oberfranken zusammen. Gemeinsam öffnen sie Mitte Juli rund eine Woche lang ihre Showrooms vor Ort. Und da die Unternehmen alle im engeren Umkreis liegen, können (ausschließlich) Fachbesucher diese an einem oder mehreren Tagen hintereinander bequem anfahren. So lassen sich bereits im Sommer die neuen Produkte und Kollektionen sichten, die sich für die kommenden Monate und das Jahr 2023 empfehlen.

Die gemeinsame Preview-Woche der namhaften oberfränkischen Traditionsunternehmen wurde 2020 nach der ersten coronabedingten Absage der internationalen Leitmesse Kind + Jugend ins Leben gerufen und wurde in den vergangen beiden Jahren gut angenommen.

Die persönliche und entspannte Einkaufsatmosphäre schafft Raum für Fachhändler, sich ausgiebig zu informieren und beraten zu lassen. Neuheiten werden ausgestellt und können so schon exklusiv in Augenschein genommen und physisch begutachtet werden.

Kurze Wege zu den teilnehmenden Ausstellern in einer Region

Besonders praktisch ist die Möglichkeit, den Besuch gleich mehrerer Showrooms miteinander zu verbinden. Die Aussteller befinden sich alle in einem Radius von wenigen Dutzend Kilometern und sind so nur jeweils wenige Fahrminuten voneinander entfernt. So lässt sich perfekt ein Ausflug planen, bei dem man alle interessanten Aussteller gleich auf einen Rutsch besucht. 

Persönliche Beratung vor Ort – ohne Stress und Gedränge

Anders als auf großen Messen bietet dieses Event in Oberfranken Fachhändlern die Möglichkeit zum persönlichen Austausch ohne Stress und Gedränge. Man erlebt die Produkte hautnah und kann wertvolle Branchenkontakte knüpfen und stärken, die sich für eine langfristige Zusammenarbeit auszahlen. 

Folgende Hersteller sind beim BEO 2022 dabei

Fehn, Gesslein, Geuther, Hartan, Hesba zusammen mit Feiler, Julius Zöllner, Mäusbacher Möbelfabrik, Roba Baumann und Schardt.

Gesslein GmbH

Geuther Babyproducts GmbH

Hartan Kinderwagenwerk

Hesba Kinderwagenfabrik GmbH & CO. KG

Informationen zum Event

Es handelt sich bei der Veranstaltung um die 3. Ausgabe des Formats.

Start:

11. Juli 2022

Ende:

16. Juli 2022

Eintritt:

Der Eintritt ist (bei Fachmessen für) Fachbesucher frei.

Öffnungszeiten:

Die Veranstaltung ist geöffnet von 09:00 bis 17:00 Uhr. Hinweis: Bei mehrtägigen Veranstaltungen kann der Tagesschluss am letzten Tag früher sein.  

Event-Tags:

Weitere Beiträge zu:

Für Ihre Planung: Noch 16 Tage bis zur Veranstaltung.

Wo der Event stattfindet

Es ist keine Adresse zum Veranstaltungsort vorhanden.

Location:

Adresse:

Was wir bisher zur Veranstaltung berichtet haben

vom 20. Juli 2021
Der KIQ-Termin der EK/Servicegroup war 2020 einer der ersten Branchenevents nach dem f...

vom 16. Juli 2021
Bereits im Vorjahr kamen ein Dutzend Anbieter des BEO zusammen (v. l. n. r. ): John Ha...

vom 15. Juli 2021
Ein Statement - trotz geringer Anmeldezahlen wird die Kind + Jugend in 2021 statfinden...

Vorheriger ArtikelEK Baby Ordertag im September 2022
Nächster Artikel4-Kidz.eu im Januar 2023