Milalindo: Ein neues Label aus Portugal stellt sich vor

    Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine OTS-Meldung:
    OTS-Meldungen sind Pressezusendungen, die nicht redaktionell verifiziert werden.
    Sie wurde übermittelt von: Stiljäger PR.
    Milalindo steht für traumhafte, in Portugal gefertigte Kindermode.
    Milalindo steht für traumhafte, in Portugal gefertigte Kindermode.

    „Für unsere modebewussten Kleinen sind wir stets auf der Suche nach den schönsten Schnitten und den bezaubernden Stoffen“, so die drei Gründerinnen Inês, Manon und Stefanie. Das exklusive Kidswearlabel Milalindo bietet wunderschöne Kinderkleidung, die die portugiesische Leichtigkeit und Alltagseleganz zu uns transportiert.

    Jeder, der bei Milalindo kauft kann sicher sein, dass seine Kinder jederzeit stilvoll gekleidet sind, egal ob in der Kita, im Kindergarten oder zur Sommerparty bei Freunden.
    Jeder, der bei Milalindo kauft kann sicher sein, dass seine Kinder jederzeit stilvoll gekleidet sind, egal ob in der Kita, im Kindergarten oder zur Sommerparty bei Freunden.

    „Die Kleidung ist mit viel Liebe zum Detail produziert und wird in Portugal von unseren Näherinnen mit viel Herzblut und Perfektion gefertigt. Unsere besonderen Stoffe beziehen wir über einen exzellenten Stoffhändler in Lissabon“, erklärt Portugiesin Inês.

    Neben dem typisch portugiesischen Stil, der klassische Eleganz mit südländischer Leichtigkeit vereint, zeichnet sich das neugegründete Label durch den „Mix & Match“ Gedanken aus. So gibt es, gefertigt aus den gleichen Stoffen, unterschiedliche Kollektionsteile für Mädchen und Jungs, passend für jedes Alter. Egal ob Geschwisterkind(er) oder Freunde, es kann nach Herzenslust gemixt und gematcht werden! Die hinreißenden Kombinationsmöglichkeiten sind alltags- und partytauglich, verzücken alle gleichermaßen und bringen Spaß und Fröhlichkeit in wirklich jede Lebenslage.

    „Unsere Idee, besondere Kindermode zu machen, entstand an einem heissen Sonntagnachmittag beim Grillen am Pool. Mit etwas Fernweh im Gepäck kamen wir auf portugiesische Kindermode zu sprechen“, erzählen die Münchnerinnen Manon und Steffi. „Wir waren uns einig, dass portugiesische Kindermode zauberhaft, stilvoll und anders als alles andere ist – ja, einfach wunderschön.“ Und so wurde die Idee zu Milalindo noch am selben Abend geboren. Inês, eine liebe Bekannte der beiden aus Lissabon, die sofort Feuer und Flamme war, kam mit an Bord. Der ersten Idee folgten schnell konkrete Taten und der Grundstein für Milalindo war gelegt.

    Die Kollektion umfasst Linien für Mädchen, Jungen und Babys. Der Größenspiegel startet mit 3c Monaten und endet bei Größe 6 Jahre. Stilvoll, geschmackvoll, tragbar und portugiesisch wunderbar – das ist die Kindermode von Milalindo.

    Die Gründerinnen

    „Wir drei ergänzen uns einfach perfekt! Es ist fast unglaublich, wie uns der Zufall mit unseren unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen zusammengebracht hat. Natürlich entscheiden wir zentrale und strategische Themen gemeinsam und dennoch übernimmt jede von uns einen anderen Schwerpunkt.“, so die Gründerinnen.
    „Wir drei ergänzen uns einfach perfekt! Es ist fast unglaublich, wie uns der Zufall mit unseren unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen zusammengebracht hat. Natürlich entscheiden wir zentrale und strategische Themen gemeinsam und dennoch übernimmt jede von uns einen anderen Schwerpunkt.“, so die Gründerinnen.

    Inês verantwortet die Geschicke vor Ort in Portugal. Die gelernte Juristin, die zwischenzeitlich in der Eventbranche tätig ist, verfügt über hervorragende Kontakte und hat dadurch Zugang zu den besten Näherinnen und den exklusivsten Stoffen. Sie trifft die Erstauswahl der Kollektionsstoffe und -teile, betreut den gesamten Herstellungsprozess und übernimmt die Qualitätssicherung.

    Manon ist der kreative Kopf des Trios. Als ehemalige Mode- und Accessoiresredakteurin bei „Glamour“ und „Vogue Business“ und zuletzt als Modeleitung der bekanntesten Jugendzeitschrift „Mädchen“, bringt sie ihre Fashion- und Stylingerfahrung wunderbar in das Unternehmen ein. Sie übernimmt den Part der Kommunikation und PR und hat ein einzigartiges Gespür für Styling, und stilvolle Bildsprache.

    Stefanie übernimmt als promovierte BWLerin die Verantwortung für Marketing & Controlling sowie für den Onlineshop. Als passionierter Marketeer mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Branchen steht für sie der Aufbau der Marke Milalindo im Fokus. Wie auch die anderen beiden Gründerinnen, ist sie Mama von zwei Kindern und weiß, was einzigartige Kindermode ausmacht.

    Weitere Infos im Internet unter: