CharLe

    Für die Gründerin Mandy Geddert von CharLe sind nicht nur nachwachsende Rohstoffe, sondern auch mitwachsende Textilien von Bedeutung. Denn für sie gehört dieses „Mitwachs­prinzip“ dazu, um nachhaltig zu sein. Sie hält die Zertifizierungskosten nach GOTS für viel zu hoch, setzt aber nur auf Unternehmen, die eine Konformität nach den GOTS- oder IVN-Standards zusichern. Die Materialien stammen aus kon­trolliert biologischem Anbau beziehungsweise einer entsprechenden Tierhaltung. Genäht wird in Deutschland.

    Weitere Infos:
    USP:
    Website: www.charle-berlin.de
    Beitrag: Ganz schön (in) Grün
    Vorheriger ArtikelMolo
    Nächster ArtikelLion of Leisure
    Die meisten Beiträge auf unserer Plattform werden neutral als Leistung der Redaktion eingestellt. Unsere Zeitschriften Childhood Business und Childhood Shoes bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln.