Treppy

    Alle Hochstühle von Treppy wie auch das fröhliche Premium-Modell „Kuh“ werden aus hochwertigem Buchenholz gefertigt. Die Produktion erfolgt transportfreundlich in Slowenien. Die robuste Bauweise ist für bis zu 100 Kilogramm ausgelegt. Von der Qualität überzeugt, bietet der im österreichischen Klagenfurt ansässige Hersteller zehn Jahre Garantie. Bügel und Sicherheitsgurt werden mitgeliefert und Neugeborene können mittels eines Autositz-Adapters ebenfalls aufgenommen werden. Gummierte Füße sorgen für einen sicheren Stand.

    Weitere Infos:
    USP: 109 bis 149 Euro
    Website: www.treppy.eu
    Beitrag: Hochstuhlparade
    Vorheriger ArtikelEndlich Nachwuchs
    Nächster ArtikelStokke
    Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.