Hartan

    Hartan ist ein familiengeführtes Unternehmen und startete bereits 1892 mit der Herstellung von Korbwaren und weitete 1920 sein Sortiment auf Korbmöbel aus. Ab 1950 wurde die Produktpalette mit Kinderwagen ergänzt. Technik und Qualität überzeugten bis heute. Hartan investiert laufend in Modernisierung der Technik, Ausweitung von Produktion und Verkauf sowie die Weiterentwicklung der Produkte. dabei wird bei Hartan jeder Kinderwagen komplett in Deutschland entwickelt – und gefertigt. 

    Dabei achtet Hartan bis aufs kleinste Detail. So sind die Modelle selbstverständlich frei von Schadstoffen und rundum sicher. Hartan überwacht, prüft und testet daher die gesamte Fertigung lückenlos und kontinuierlich bis ins Detail. Unabhängige Experten des TÜV Thüringen kontrollieren regelmäßig die Arbeit in unseren Fertigungsstätten.

    Natürlich wird auch der Komfort – Baby wie die schiebenden Eltern – groß geschrieben. In jedem Hartan stecken intelligente Techniklösungen, pragmatische Ausstattungsdetails und immer ein ansprechendes Designs für jeden Geschmack.

    Über den Markennamen

    Hartan ist der Nachname des Gründers und des noch immer im Familienbesitz befindlichen Unternehmens.

     

    Weitere Infos zu Hartan

    Gründungsjahr

    1892

    Website

    Instagram

    Beiträge zur Marke

    Buggys im Test: wenig behaglich und bei Tfk und Hartan bemängelt

    Buggys sind aus Sicht vieler Eltern praktische Allrounder: kompakt, wendig, zum Schlafen rückklappbar und für kleine Einkaufe mit Netz ausgestattet – also sehr bequem. So möchte man meinen. Doch nach Ansicht...

    Zentrale der Kanz Financial Group in Pliezhausen

    Die große Pleite der Kids Fashion Group

    Lange schien es, als wachse bei der Kanz-Gruppe zusammen, was eine unschlagbare Kombination ergibt. Eine langjährig eingeführte Marke – Kanz – und das die Kosten bestimmende Rückgrat – der Produzent...

    KIQ-Event mit HappyBaby und der EK Servicegroup sowie neun regionalen Herstellern aus Oberfranken

    Re-Start mit einem KIQ

    Nach vielen durch Corona geprägten Wochen setzt der Alltag langsam wieder ein. Neun Hersteller aus Oberfranken luden gemeinsam mit der EK/servicegroup Anfang Juli 2020 zu einem der ersten Branchentreffen ein....

    Sportlicher Bolide: Ein gelungenes Gesamtpaket, leider ohne den Sound schließender Türen, dafür aber markig bereift.

    Unter einem guten Stern

    Sportlicher Bolide: Ein gelungenes Gesamtpaket, leider ohne den Sound schließender Türen, dafür aber markig bereift. [Vorspann]Von einer Lizenz verspricht man sich den Abglanz einer Marke, auf dass...

    Quo vadis?

    Mit dem neuen Quinny weiß man schon wohin: Einkaufen ist Dank des Shoppingbaskets sehr bequem. [Vorspann]Der Markt der Kinderwagenhersteller ist hart umkämpft. Die Vielfalt ist groß...

    Vorheriger ArtikelFedde-&-Kees
    Nächster ArtikelKid’s-Concept
    Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.